Freitag, 06.12.2019
Verkehrsblatt IVW
Takata Airbag Zünder Rückruf

Weitere Rückrufwelle

Defekte Airbags des japanischen Herstellers sorgen für neue Probleme. Die US-Verkehrsaufsicht NHTSA warnt vor 1,4 Millionen betroffenen Fahrzeugen, weltweit wurden rund 4,45 Millionen problematische Airbag-Influatoren verkauft - und bei zwei deutschen Herstellern verbaut.¬ mehr

BMW i3s

November-Delle nach Oktober-Hoch

Der Antrags-Boom aus dem Oktober hat sich bei der Elektroauto-Prämie im November nicht wiederholt. Vor allem die rein batteriebetriebenen E-Mobile sackten ab.¬ mehr

27.11.2019

¬ Autoindustrie

Hadern mit dem Wandel

Kaum ein Wirtschaftszweig prägt Deutschland so wie die Autobranche. Doch auf den Erfolgen der Vergangenheit können sich die Unternehmen nicht ausruhen. Die gesamte Mobilität ändert sich. Wer den Wandel nicht mitgestalten kann, droht auf der Strecke zu bleiben.¬ mehr

22.11.2019

¬ BMW

BMW 518d

AGR-Aktion erweitert

Der Autobauer hat seinen Rückruf aus 2018 wegen Problemen mit der Abgasrückführung (AGR) um weltweit rund 232.000 Fahrzeuge ausgeweitet.¬ mehr

21.11.2019

¬ BMW i4

BMW i4

Bis zu 600 Kilometer Reichweite ab 2021

Der ehemalige E-Auto-Avantgardist BMW hängt bei der Elektromobilität aktuell ein wenig hinterher. Nun gewähren die Münchner einen Blick ins Jahr 2021.¬ mehr

Bundeskartellamt

Millionenbußen gegen Autohersteller

Volkswagen, Daimler und BMW sollen sich beim Einkauf von Langstahl abgesprochen haben. Das Bundeskartellamt hat nun Bußgelder in Höhe von 100 Millionen Euro an die Autobauer verhängt.¬ mehr

15.11.2019

¬ Top-Personalie

Markus Duesmann

Markus Duesmann wird neuer Audi-Chef

Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine Tage schon gezählt. Der Nachfolger kommt von der Konkurrenz in München und hat in Ingolstadt viel Arbeit vor sich.¬ mehr

Bilder 15.11.2019

¬ BMW M2 CS

Punktueller Leichtbau

Ende 2015 legte BMW erstmalig eine M-Version vom 2er Coupé auf. 2018 folgte die deutlich schärfere Variante M2 Competition. Im März 2020 folgt mit dem CS der finale Höhepunkt der Sportwagenbaureihe.¬ mehr

BGH lässt späten Widerruf nicht zu

Der Widerruf von Krediten wegen unzureichender Informationen hätte ein Hebel für viele Dieselfahrer sein können, ihre vom Abgas-Skandal betroffenen Autos loszuwerden. Doch mit zwei Entscheidungen des BGH ist der Weg dazu jetzt verbaut.¬ mehr

Nenn mich nicht SUV

BMW hat sein hochbeiniges Coupé X6 runderneuert, mit neuer, markanterer Front- und Heckpartie versehen und mit moderner Technik vollgepackt. Die Münchner sprechen dabei nicht von einem SUV, sondern "Sport Activity Coupé".¬ mehr

Der CLA aus München

Mit dem CLA hat Mercedes der Stufenhecklimousine einen Schuss Coolness verpasst. Nun zieht BMW mit dem 2er Gran Coupé nach.¬ mehr

23.10.2019

¬ BMW

BMW 3er (2002)

Ersatz des Fahrerairbags

Ältere BMW-Modelle des 3er und 5er, die nicht vom Takata-Rückruf betroffen sind, benötigen gegebenenfalls einen neuen Fahrerairbag. Gebaut wurden die Fahrzeuge von 1999 bis 2003.¬ mehr

Drei Zylinder und ein E-Motor

Um möglichen CO2-Strafzahlungen ab 2020 zu entgehen, setzt BMW vor allem auf Plug-in-Hybride. Jüngster Qualifikant für diese Antriebstechnik ist der X1.¬ mehr

Reparaturstatus per WhatsApp

Die Hauptniederlassung von BMW in München bietet ihren Kunden einen besonderen Service. Mittels Messenger können sie die Arbeiten am Fahrzeug in der Werkstatt jederzeit abfragen.¬ mehr

M-Acht Spaß

BMW legt bei der 8er-Reihe nach und bringt Coupé und Cabriolet auch als M-Modell auf die Straße. Statt als reinrassige Rennstrecken-Sportler präsentieren sich beide als Alltags-Spaßmacher – mit gutem Grund. ¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

"Der Autohaus-Chef"

Unternehmensführung für Realisten!

Der Klassiker der Autohaus-Literatur richtet sich an alle Unternehmer, die ihren Betrieb mit frischen Ideen führen wollen, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!