-- Anzeige --

Elektroautos: Lieferzeiten werden kürzer

Green Cell Ladegerät Habu
© Foto: Green Cell

Im vergangenen Jahr benötigten E-Autokäufer eine Engelsgeduld. Mittlerweile sind die Neuwagen wieder schneller verfügbar.


Datum:
27.10.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Liefersituation bei E-Autos hat sich gegenüber dem Vorjahr deutlich entspannt. Aktuell stehen 25 Modelle innerhalb von maximal drei Monaten beim Käufer vor der Tür, wie eine Umfrage des Portals Carwow ergeben hat. Darunter befinden sich unter anderem alle Modelle von Tesla, VW ID.3 und ID.Buzz sowie Ford Mustang Mach-E und Smart #1. 

Wartezeiten von mehr als einem Jahr sind mittlerweile die Ausnahme: Geduld ist unter anderem nötig beim BMW iX (bis zu zwölf Monate), Hyundai Ioniq 6 (bis zu 13 Monate) und Porsche Taycan (bis zu 13 Monate). Größte Geduldsprobe bleibt der Kia EV6, auf den Kunden bis zu anderthalb Jahre warten müssen. 

Auch interessant: 

Noch Anfang des Jahres war lediglich eine Handvoll E-Modelle mit den branchenüblichen Lieferzeiten von drei Monaten zu haben. Hintergrund waren die Nachwehen der Lieferkettenprobleme durch Corona-Krise und Ukraine-Krieg. In den kommenden Monaten dürfte sich die Situation weiter entspannen. Bis die Lieferzeiten bei allen Modellreihen auf das gewohnte Niveau sinken, wird es wohl aber noch dauern.

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.