BMW-Mildhybrid-Offensive: Mehr als 50 Modelle mit 48-Volt-Starter

BMW setzt zur Verbrauchsreduzierung auf 48-Volt-Technik.
© Foto: BMW

BMW setzt zur Verbrauchsreduzierung massiv auf den Mildhybridantrieb. Bis zum Sommer soll die Flotte an 48-Volt-Modellen stark wachsen. 


Datum:
29.05.2020
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



BMW rüstet seine Motorenpalette elektrisch auf. Bis zum Sommer sollen Diesel und Benziner von 37 weiteren Modellen mit 48-Volt-Mildhybridtechnik ausgestattet werden, darunter Varianten von 3er-, 5er-, 6er- und 7er-Reihe sowie X3, X4, X5, X6 und X7. Insgesamt stehen bei den Münchnern dann 51 Mild-Hybride zur Auswahl.

Kernelement der Spritspartechnik ist jeweils ein acht  kW / elf PS starker Riemenstarter, der den Verbrenner beim Anfahren und Beschleunigen entlastet und beim Bremsen als Stromgenerator fungiert. So soll der Verbrauch sinken, gleichzeitig verbessert sich das Ansprechverhalten.

Inwiefern die Preise für die Fahrzeuge durch die zusätzliche Technik steigen, sagt BMW nicht. Beim frisch gelifteten 5er tun sie das nicht: Die Basisvariante bleibt trotz neuer 48-Volt-Komponenten bei 49.100 Euro. Bei anderen Modellen könnte das jedoch anders aussehen. (SP-X)

HASHTAG


#Mild-Hybrid

Mehr zum Thema


#BMW

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Projekt- und Produktmanager (w/m/d) mit IT-Affinität

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.