-- Anzeige --

Software-Update für Skoda Enyaq: Schneller laden, weiter fahren

Skoda Enyaq in Fahrt.
© Foto: Skoda

Der Batteriepflege-Modus soll für mehr Reichweite sorgen - auch beim Infotainment wird sich etwas tun.


Datum:
16.08.2022
Autor:
tibü/AH
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Fahrer von bereits ausgelieferten Skoda Enyaq iV dürfen sich auf ein Update ihrer Software freuen: Das Update bringt laut Hersteller Optimierungen beim Batteriemanagement und soll damit eine höhere Reichweite ermöglichen. Zudem gibt es auch diverse Änderungen beim Infotainment. Das Aufspielen des Updates ist kostenlos, der Termin in der Werkstatt soll etwa fünf Stunden lang dauern. Danach ist das Fahrzeug laut Hersteller so konfiguriert, "dass künftige Updates größtenteils ohne weiteren Besuch des Skoda Partners over the air installiert werden können."


Skoda Enyaq Coupe RS iV (2022)

Bildergalerie

Wichtigste Neuerung für Fahrer eines Elektroautos: Es gibt einen Batteriepflege-Modus. Wenn dieser aktiviert ist, wird der Akku beim nächsten Ladevorgang maximal zu 80 Prozent aufgeladen, um die Batterie zu schonen. Bei Bedarf stehen jederzeit die volle Speicherkapazität des Akkus und die maximale Ladegeschwindigkeit zur Verfügung.

Die Ladeleistung steigt bei Fahrzeugen mit der 62-kWh-Batterie von 100 kW auf bis zu 120 kW (ab Modelljahr 2022) und von 125 kW auf bis zu 135 kW bei Modellen mit dem großen 82-kWh-Akku.

Kleine Neuerungen gibt e auch beim Digital Cockpit und im Head-up-Display: Letzteres zeigt nun unter anderem den aktuellen Ladestand der Batterie an. Außerdem bietet die Rückfahrkamera einen erhöhten Kontrast, dadurch soll die Umgebung noch besser erkennbar sein.

Mittels der Taste am Multifunktionslenkrad kann der Fahrer einfach und schnell zwischen dem Adaptiven Abstandsassistenten (ACC) und dem Travel Assist hin und her wechseln. Außerdem wurde der Funktionsumfang zahlreicher Online-Dienste erweitert.

Der Skoda Enyaq iV wurde bislang in Europa mehr als 70.000 Mal an Kunden ausgeliefert, der Marktanteil liegt europaweit bei 3,5 Prozent. Im Ranking der EU-weit am häufigsten verkauften Elektroautos liegt das SUV des tschechischen Automobilherstellers auf dem siebten Rang.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.