Digitales Hilfspaket: TÜV SÜD erweitert MobilityCare-Paket

TÜV SÜD hat ein Paket mit digitalen Tools für Kfz-Betriebe geschnürt.
© Foto: TÜV SÜD

Die Automobilbranche steht angesichts der Pandemie-Situation vor besonderen Herausforderungen. TÜV SÜD hat zur Unterstützung ein attraktives Paket an digitalen Dienstleistungen für den Autohandel und Werkstätten geschnürt.


Datum:
28.05.2020
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Dass der stationäre Handel wochenlang verboten war, hat die Autohausbranche hart getroffen. Den Autohandel, weil die Höfe voll sind mit teils vorfinanzierten Lagerfahrzeugen, oder auch die Werkstätten, da es auch hier starke Einschränkungen gab. TÜV SÜD hat in der Krise schnell reagiert und ein digitales Paket geschnürt - "MobilityCare". Die digitale Wertschöpfung von MobilityCare reicht von der elektronischen Fahrzeugbesichtigung und der mobilApp für den digitalen Kunden-Service, über direkten Kundenkontakt per Video-Chat und die Terminvereinbarung per Voice-Bot bis hin zum Digital Vehicle Scan für die minutenschnelle Fahrzeugbewertung. Zudem können Unternehmen mit dem Blue Digital Index und dem Digital Performance Check passgenau überprüfen, wie gut sie in Sachen Digitalisierung aufgestellt sind und wo es noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt.

Jetzt wurde das MobilityCare-Paket noch um das wichtige Thema Gebrauchtwagenvermarktung erweitert: Mit der "Consulting-Toolbox" bietet TÜV SÜD wertvolles Expertenwissen zum kostenlosen Download an. Neben Profitipps für das Online-Marketing im Autohaus stehen zahlreiche weitere Dokumente zur Verfügung, unter anderem für die Optimierung von Google (My Business Account), für die Verbesserung der Verkaufschancen auf Gebrauchtwagenbörsen, für den richtigen Umgang mit Kundenbewertungen, zum Kundenstamm-Management im Autohaus oder Tipps & Tricks zur Webseitenoptimierung.

Weiterführend bietet TÜV SÜD eine Analyse der Gebrauchtwagenprozesse im Autohaus nach der 6P-Strategie, die speziell von TÜV SÜD entwickelt wurde. Profit, Produkt, Prozess, Personal, Präsentation und Promotion - diese sechs Punkte werden im Rahmen der 6P-Strategie von TÜV SÜD-Experten durchleuchtet. Die Analyse der Prozesse erkennt Engpässe im Gebrauchtwagengeschäft. Dabei werden die erhobenen Daten mit empirischem Material verglichen und zielführende Maßnahmen abgeleitet, um das GW-Geschäft zu optimieren. Durch regelmäßige persönliche und telefonische Betreuung unterstützt TÜV SÜD bei der Umsetzung der Maßnahmen. www.tuvsud.com/consulting-toolbox

HASHTAG


#TÜV SÜD AG

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.