BMW Digital Key: Apple schließt das Auto auf

Neue BMW-Modelle lassen sich künftig mit dem iPhone aufsperren.
© Foto: BMW

Das Smartphone verdrängt immer häufiger den Autoschlüssel. Auch bei BMW lässt sich der Motor nun mit dem Handy starten – vorausgesetzt, man nutzt das richtige Modell.


Datum:
23.06.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



BMW ersetzt den Autoschlüssel durch das iPhone. Damit sind die Münchner nach eigenen Angaben der erste Autohersteller, der Apples "Digital Key"-Technik zum Aufschließen und Starten eines Fahrzeugs nutzt. Möglich ist das künftig bei allen nach dem 1. Juli 2020 hergestellten Pkw zahlreicher Baureihen – vom 1er über den 3er bis zu X5 und Z4. Weitere Modelle dürften folgen. Auf Apple-Seite ist das iPhone XR, das iPhone XS und neuere Modelle sowie die Apple Watch ab Serie 5 für die Digitalschlüssel-Funktion vorbereitet.

BMW setzt mit dem Digital Key seine enge Zusammenarbeit mit den Amerikanern fort. Der Autohersteller hatte unter anderem bereit vor Jahren als erster einen iPod-Anschluss in seine Fahrzeuge integriert. Der neue Autoschlüssel nutzt die NFC-Technik des Handys und funktioniert daher auch bei leerem Akku.

Ein ähnliches System bietet seit kurzem auch Mercedes für diverse Baureihen an. Die Stuttgarter arbeiten dabei allerdings nicht mit einem Hardware-Hersteller, sondern mit dem Mobilfunkunternehmen Vodafone zusammen. In beiden Fällen kommt also nur ein Teil der Fahrzeughalter in den Genuss des neuen Schließsystems. (SP-X)

HASHTAG


#Digitalisierung

Mehr zum Thema


#BMW

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.