-- Anzeige --

Weiterbildung: Experten-Trophy kürt den Sieger

Hendrik Beecken, Mitte, siegte beim Finale der ATR Experten-Trophy in Hamburg. Platz zwei belegte Felix Ptach (li.) und den dritten Platz sicherte sich Johannes Keller. 
© Foto: Dietmar Winkler

Beim zweitägigen Finale der ATR Experten-Trophy in Hamburg kämpften die Sieger aus der Vorrunde um den Gesamtsieg. Neben vertieftem Fachwissen zu den Themen Motorelektronik, ADAS-Kalibrierung und Bremse gab es ein spannendes Rahmenprogramm.


Datum:
05.12.2022
Autor:
Dietmar Winkler/asp AUTO SERVICE PRAXIS
Lesezeit:
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Für Hendrik Beecken, 1A Autodienst, Winsen/Luhe, war es ein Heimspiel: Der Gesamtsieger der ersten Experten-Trophy sicherte sich beim Finale in Hamburg den ersten Platz und setzte sich damit gegen 30 Mitbewerber durch.

Bei der Preisverleihung im Hamburger Volksparkstadion landeten Felix Ptach (Wilhelm Fahrzeugtechnik, Berlin) und Johannes Keller (Böhme Automobil GmbH, Friedrichshafen) auf den Plätzen zwei und drei. Ausgerechnet in der Hamburger Arena, wo die Fans gerne mehr Siege sehen würden, gab es an diesem Nachmittag nur Gewinner. Denn alle Teilnehmer beim Finale des bundesweiten Wissenswettbewerbs von ATR haben schon bewiesen, dass sie zu den Besten ihres Faches gehören. Alle Finalisten haben in den insgesamt 30 Vorrundenveranstaltungen die jeweils besten Ergebnisse erzielt. Außerdem in Hamburg mit dabei: Jorrit Kirchenknopf, Hansewerkstatt Hamburg GmbH, der Sieger des diesjährigen Azubi-Wettbewerbs "Camp der Champs", der per Wildcard die Qualifikation für die Experten-Trophy schaffte.

Von August bis November fanden im Rahmen der Experten-Trophy bundesweit 30 Tagestrainings statt – durchgeführt vom Trainingsanbieter Trainmobil. Unterstützt wird die Aktion von Continental/ATE, Mahle und NGK/NTK.

Die Themen der Vorrunde, Elektronische Einspritzung bei modernen Benzin- und Dieselmotoren, Fehlersuche am Motor, Motorelektronik, Sensoren und Aktuatoren oder auch der Umgang mit Messgeräten und Oszilloskopen, wurden auch noch einmal im Finale vertieft. Zusätzliche Themen der verschiedenen Lernstationen waren vertieftes Know-how rund um die Bremse sowie die ADAS-Kalibrierung. Hier unterstützten die Paten Mahle und Continental mit eigenen Trainingseinheiten vor Ort.

ADAS-Kalibrierung

Wie Kameras und Sensoren für Fahrerassistenzsysteme nach Herstellervorgaben kalibriert werden, zeigten Trainer von Mahle anhand des Kalibriersystems TechPro Digital ADAS 2.0. Ausrichtung des Fahrzeugs, Anschließen der Diagnosegeräts an die OBD-Schnittstelle und Durchführung der Kalibrierung wurden hier mit dem Trainer Andree Schultze live trainiert.

Praxiswissen Bremse

Continental/Ate zeigte, was beim Einbau und Service der Bremse zu beachten ist. Wie sich Einbaufehler vermeiden lassen, welche Fehlerbilder typischerweise in der Praxis auftreten und welche Bremsflüssigkeit für welche Bremse geeignet ist, erklärten die Trainer Michael Schindler und Ralph Freiberger den Teilnehmern.


Experten-Trophy 2022 Hamburg

Experten-Trophy 2022 Hamburg Bildergalerie

Qualität der Teilnehmer sehr hoch

Henning Kaess, Managing Director der ATR International AG, lobte bei der Preisverleihung das Engagement der Finalisten: "Bei der Experten-Trophy ist das Ausbildungsniveau und die Qualität der Teilnehmer sehr hoch. Es macht Spaß zuzusehen, mit wie viel Engagement die Finalisten bei der Sache sind. Das Format der Trophy ist einmalig und gibt es so kein zweites Mal."

Der Gewinner Hendrik Beecken freute ich über die Trophäe: "Ich bin wirklich stolz darauf, den Pokal nach Hamburg zu holen." Der Betriebsinhaber achtet darauf, immer am Ball zu bleiben und nutzt ein bis zweimal pro Jahr Weiterbildungsangebote über seinen Teilegroßhändler. Hendrik Beecken hat sich vor elf Jahren mit einem eigenen Betrieb in Winsen/Luhe selbstständig gemacht.

Der engagierte Meister ist Prüfungsausschussvorsitzender und Lehrlingswart bei der Innung und weiß, wie wichtig das Thema Weiterbildung ist: "Ich bin immer interessiert an neuer Technik, wenn Du stehen bleibst, überholt Dich die Technik sehr schnell." Schließlich stehe er als Chef in der Verantwortung – gegenüber seinen Mitarbeitern und gegenüber den Kunden.

Alle Infos zum Wettbewerb unter www.experten-trophy.de.


Die Experten-Trophy

Die ATR Experten-Trophy ist ein kostenloses Weiterbildungsangebot für Kfz-Profis. In 30 regionalen kostenlosen Tagesschulungen seit Mitte August bei den Teilegroßhändlern Matthies, Stahlgruber und PV Automotive konnten sich die Teilnehmer für das Finale in Hamburg qualifizieren.

Die regionalen Tagesveranstaltungen sind offen für alle Kfz-Gesellinnen und -Gesellen, Kfz-Meisterinnen und -Meister von freien Mehrmarkenwerkstätten in Deutschland und Österreich. Durchgeführt werden die Schulungen von Trainmobil, Trainings für Praktiker. Unterstützt wird die Aktion von Continental/ATE, Mahle und NGK/NTK. Neben einem intensiven Programm und dem Austausch von Fachwissen unter Kollegen bringt die Weiterbildung ein Mehr an Wissen über aktuelle und künftige Technologien in die Werkstatt.

Das zweitägige Finale in Hamburg fand am 1. und 2. Dezember 2022 statt. Nach einem anspruchsvollen Praxistraining konnten die Kfz-Profis am zweiten Finaltag ihr Können unter Beweis stellen.



-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.