-- Anzeige --

Verschmelzung: BorgWarner übernimmt Akasol

Die Übernahme von Akasol durch BorgWarner ist vollzogen.
© Foto: Akasol AG

Die im Februar vergangenen Jahres angekündigte Übernahme des Batterieherstellers durch den US-Zulieferer ist nun abgeschlossen. Akasol soll als eigenständige Marke weitergeführt werden.


Datum:
15.02.2022
Autor:
dpa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Übernahme des hessischen Batterieherstellers Akasol durch den US-Autozulieferer Borgwarner ist endgültig vollzogen. Die Verschmelzung von Akasol mit Borgwarner sei erfolgreich abgeschlossen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Darmstadt mit. Die Übernahmepläne wurden im Februar 2021 bekannt gegeben (wir berichteten).

Die Akasol-Stammaktien werden damit nicht mehr an der Börse gehandelt. Akasol soll als eigenständige Marke weitergeführt werden. 

Der Firmengründer und ehemalige Chef des Darmstädter Unternehmens, Sven Schulz, bleibt den Angaben zufolge bis Mitte des Jahres in beratender Funktion tätig. Verantwortlich für Akasol ist nun Borgwarner-Manager Henk Vanthournout.

Das 2008 gegründete Unternehmen stellt Lithium-Ionen-Batteriesysteme für Busse, Bahnen, Lastwagen, Industriefahrzeuge sowie Schiffe her und will von der zunehmenden Elektrifizierung schwerer Fahrzeuge profitieren. Zu den Kunden gehören unter anderem Daimler, Alstom und Volvo. Die Mitarbeiterzahl lag Ende Juni 2021 bei gut 370. Akasol verspricht sich von der Übernahme durch den in mehr als 20 Ländern aktiven und deutlich größeren US-Konzern neue Marktzugänge.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.