-- Anzeige --

Sommerempfang 2022: Get-together auf Top-Niveau

Sommerempfang 2022
© Foto: Diar Nedamaldeen

Am Mittwoch war es wieder soweit: Die deutsche Automobilwirtschaft traf sich auf Einladung der Springer Fachmedien München zu einem stimmungsvollen Sommerfest in München. Dabei wurde nicht nur gefeiert.


Datum:
01.07.2022
Autor:
AH
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Geselliges Beisammensein für die deutsche Automobilbranche über den Dächern Münchens: Die Springer Fachmedien München GmbH mit den Titeln AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte hat am Mittwoch gut 200 Vertreter aus Handel, Industrie, Politik und Dienstleistung zum Sommerempfang 2022 willkommen geheißen. Schauplatz war – wie bei der Veranstaltungspremiere im Vorjahr – die Event-Location "München Hoch5" im Werksviertel. 

AUTOHAUS-Chefredakteur Ralph M. Meunzel zeigte sich bei der Begrüßung der Gäste zuversichtlich, dass die PS-Branche die aktuelle Krisenlage und die transformatorischen Herausforderungen gut durchstehen werde. "Das Auto ist ein emotionales Produkt, das die Menschen begeistert – und das wird auch so bleiben." 

Zu den Highlights des Events gehörte neben der Verleihung der "Best Brands 2022"-Awards auch die Würdigung verdienter Branchenpersönlichkeiten mit dem "Bayerischen Löwen". Gemeinsam mit dem ehemaligen Landtagsabgeordneten und Ehrenpräsidenten des Kfz-Landesverbands Bayern, Klaus-Dieter Breitschwert, der die Porzellan-"Löwen" stiftet, überreichte Meunzel die Auszeichnung in diesem Jahr an Jürgen Karpinski, Michael Ziegler und Werner Prange für ihr großes ehrenamtliches Engagement. 


Springer Fachmedien München - Sommerempfang 2022

Bildergalerie

"Wir brauchen junge Leute"

Jürgen Karpinski, Präsident der Dachorganisation ZDK, machte sich in seiner Dankesrede für mehr Nachwuchs in den Verbänden stark. "Es ist alles im Wandel. Wir brauchen junge Leute, sie sind mit ihrer Energie und Motivation prädestiniert für diese neue Zeit – nur so haben wir eine gute Zukunft." Der oberste Handelsvertreter appellierte an die Anwesenden, gemeinsam für das Automobil zu kämpfen. "Wir müssen präsent sein, wir müssen Stellung beziehen." Mit Blick auf die aktuelle Diskussion rund um das geplante Verbrennerverbot in der EU betonte Karpinski: "Synthetische Kraftstoffe sind es wert, gefördert zu werden – genauso wie die Elektromobilität." Ziel müsse es jetzt sei, einen guten Konsens zu finden.

"Verband ist derzeit sehr wichtig", hob auch Michael Ziegler, der an der Spitze des Kfz-Gewerbes Baden-Württemberg steht, hervor. Der Umbruch treffe alle in der Branche, vom Hersteller über das Autohaus bis hin zur freien Werkstatt. "Wir haben eine Neupositionierung vor uns – mein großer Wunsch ist es deshalb, dass wir das gemeinsam schaffen und jeder sein Platz wiederfindet."

Für Mazda-Händlerverbandspräsident Werner Prange kam die Ehrung sichtlich überraschend. "Damit habe ich beim besten Willen nicht gerechnet", so der Kfz-Unternehmer aus dem niedersächsischen Hilter. "Aber so wird die viele Arbeit honoriert, die der Vorstand und die Mitglieder des Mazda-Händlerverbands in den vergangenen eineinhalb Jahren investiert haben." Die Handelsorganisation hatte jüngst erfolgreich einen neuen Vertrag abgeschlossen (wir berichteten). 

Abgerundet wurde der Sommerempfang durch inspirierenden Branchen-Talk auf dem "Hoch5"-Dachland mit Blick über die Münchner Skyline sowie einem köstlichen Drei-Gänge-Menü. Einen wesentlichen Teil zum Gelingen trugen auch wieder die treuen Sponsorenpartner bei: CG Car-Garantie Versicherungs-AG, mobile.de GmbH, Rath, Anders, Dr. Wanner & Partner sowie Kroschke Gruppe.


Best Brands 2022 - Die Preisträger

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.