-- Anzeige --

Jahresbilanz 2021: AVL DiTest vermeldet Rekordumsatz

AVl DiTest-Chef Gerald Lackner 
© Foto: AVL Ditest

Der Diagnosespezialist konnte im vergangenen Jahr seinen Umsatz gegenüber 2020 um 40 Prozent steigern. Lösungen rund um die Elektromobilität waren und bleiben ein wichtiger Faktor für den Erfolg.


Datum:
21.04.2022
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit einem Umsatz von 71,5 Millionen Euro konnte AVL DiTest im Jahr 2021 erneut einen Umsatzrekord erzielen. Lösungen rund um die Elektromobilität waren der Schlüssel für den um 40 Prozent höheren Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, teilte der Diagnosespezialist mit.

Lieferengpässe und lange Lieferzeiten waren für Unternehmen im Jahr 2021 eine große Herausforderung. "Schnelle, präzise Abstimmungen in sehr kurzen Zeitabständen sind wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenssteuerung. So waren wir in der Lage, auf die Beschaffungskrise extrem schnell zu reagieren und den Kurs bei Bedarf zu korrigieren", sagte Gerald Lackner, Geschäftsführer von AVL DiTest.

Das Unternehmen installierte laut eigenen Angaben ein crossfunktionales Fokusteam, in dem der Beschaffungsprozess unter Einbeziehung aller Disziplinen gesteuert wurde. Darauf basierend war rasches und wirkungsvolles Handeln möglich.

Umsatztreiber Elektromobilität

Insbesondere mit Lösungen für Elektro- und Hybridfahrzeuge ließ sich der Umsatz im Vergleich zu 2020 verdoppeln. Der Geschäftsbereich Elektromobilität werde auch in den kommenden Jahren ein wichtiger Umsatztreiber sein, hieß es. Parallel dazu bleibe der Bereich Abgasmesstechnik für Verbrennungsmotoren ein bedeutendes Thema. AVL DiTest entwickle Lösungen zur Messung der Anzahl von Rußpartikeln im Abgas, damit Prüforganisationen und Kfz-Werkstätten für strengere Gesetzgebungen gerüstet sind.

"Wir behalten sowohl alternative Antriebstechniken als auch die klassische Abgasmesstechnik fest im Blick", so Lackner. In diesem Geschäftsfeld erwarte das Unternehmen im aktuellen und nächsten Jahr eine neuerliche Steigerung und eine Verdoppelung des Umsatzes.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.