IAA Nutzfahrzeuge 2018: Eine Branche auf Innovationskurs

Die 67. IAA Nutzfahrzeuge findet vom 20. bis 27. November statt.
© Foto: VDA

Die Mobilität ist im Wandel. Das gilt ganz besonders für die Logistikbranche. Ihre nahe und fernere Zukunft kann man Ende September auf der 67. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover erleben.

Unter dem Motto "Driving tomorrow" präsentieren rund 2.000 Aussteller ihre Neuheiten vom 20. bis 27. September auf der 67. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Auf der "Leitmesse für Mobilität, Transport und Logistik" wird nach Angaben des veranstaltenden Verbandes der Automobilindustrie (VDA) die auf Innovationskurs befindliche Nutzfahrzeugbranche viel „Zukunft“ zeigen: Unter anderem stehen Vernetzung, Automatisierung, Sicherheit, Umweltschutz, Elektromobilität und neue Logistik-Konzepte für die Stadt im Mittelpunkt.

Wie schon vor zwei Jahren wird auch dieses Mal die Sondermesse "New Mobility World" als interaktive Plattform dienen, um Innovationen zu zeigen und erlebbar zu machen. Unter anderem sollen auf einer Open-Air-Arena mit überdachter Tribüne diverse Vorführungen stattfinden, die zudem auf Bildschirme übertragen und auf Englisch und Deutsch moderiert werden.

Werktags kostet ein Tagesticket 22 Euro, am Wochenende (22. oder 23. September) ist es für 13 Euro zu haben. Ab 13 Uhr kostet das Nachmittagsticket zehn Euro. Lkw-Fahrer kommen ebenfalls für zehn Euro auf die Messe, sie müssen dafür an der Tageskasse ihre Fahrerkarte und einen gültigen Lichtbildausweis vorzeigen. Familien (drei Jugendliche unter 18, zwei Erwachsene) zahlen zusammen 24 Euro, für Kinder bis sechs Jahre ist der Eintritt frei. Rollstuhlfahrer plus Begleitperson haben ebenfalls freien Eintritt. Das Dauerticket liegt bei 69 Euro. Geöffnet ist die Messe von 9 bis 18 Uhr. Unter iaa.de/tickets kann man auch online buchen. (SP-X)

HASHTAG


#IAA Nutzfahrzeuge

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Audi Automobilverkäufer Gebrauchtwagen

Neumarkt in der Oberpfalz

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.