-- Anzeige --

Honda Urban EV Concept: Rein elektrisch ab 2019

Ab 2019 will Honda Elektroautos in Europa anbieten. Das Urban EV Concept gibt einen ersten Vorgeschmack.
© Foto: Honda

Einen Vorgeschmack auf künftige E-Autos von Honda bietet die IAA-Studie Urban EV. Sie weist auch ziemlich futuristische Elemente auf.

-- Anzeige --

Honda will ab 2019 rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge in Europa anbieten. Einen noch etwas vagen Ausblick auf ein solches Modell geben die Japaner auf der Frankfurter IAA (14. bis 24. September) mit dem Konzeptfahrzeug Urban EV.

Optisch bietet die Fahrzeugstudie klassische Proportionen, wie sie zum Beispiel den in den 70er- und 80er-Jahren produzierten Fiat 127 prägten. Mit rund 3,90 Meter Länge hat das Konzeptauto auch in Hinblick auf seine Außenabmessungen ein typisches Kleinwagenformat. Ansonsten fallen an der mattweiß lackierten Außenhaut des Zweitürers einige futuristische Elemente auf. Dazu gehört das bläulich leuchtende Honda-Emblem in der Front, welches auch künftige Elektroautos der Marke schmücken wird. Eine variable Schriftanzeige neben dem Logo dürfte es hingegen nicht in eine Serienversion schaffen. Durch das Display soll das Fahrzeug mit seiner Umwelt kommunizieren, zum Beispiel Hinweise an andere Verkehrsteilnehmer geben oder den Ladestatus anzeigen.

Der Innenraum bietet auf zwei durchgehenden Sitzbänken Platz für vier Passagiere. Die grauen Textilbezüge sorgen im Zusammenspiel mit braunem Holzdekors für Lounge-Atmosphäre. Quer über dem extrem aufgeräumten Armaturenbrett macht sich ein mächtiges Display breit, welches neben fahrrelevanten auch Navigations-Informationen anzeigt. In den Türen befinden sich zudem berührungsempfindliche Anzeigen, die als Bedienoberfläche für die Türöffnung dienen und zusätzlich das Bild der als Außenspiegel-Ersatz fungierenden Rückkameras anzeigen.

Darüber hinaus hat Honda das Showcar mit seinem Automated-Network-Assistenten ausgestattet, der als lernfähiger Concierge die Reaktionen und Emotionen des Fahrers beobachtet, um daraus Rückschlüsse für künftige Entscheidungen und Empfehlungen zu ziehen. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.