TÜV SÜD Schadenforum: Ärgernis Rechnungskürzungen

TÜV SÜD Schadenforum
© Foto: TÜV SÜD

Die TÜV SÜD Auto Service GmbH führte im Januar wieder vier Schadenforen an wechselnden Orten durch. Die für die Teilnehmer kostenlosen Veranstaltungen richten sich an Werkstätten und Autohäuser, die sich über die neuesten Entwicklungen im Schadenmanagement informieren möchten.


Datum:
20.03.2020
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Im Januar veranstaltete die TÜV SÜD Auto Service GmbH insgesamt wieder vier Schadenforen an wechselnden Orten (Abtsgmünd, Crailsheim, Mosbach-Dallau und Lauda-Königshofen). Die für die Teilnehmer kostenlosen Veranstaltungen richten sich an Werkstätten und Autohäuser, die sich über die neuesten Entwicklungen im Schadenmanagement informieren möchten.

"Das Rad dreht sich im Schadenbereich so schnell, dass es für Betriebe schwer geworden ist, den Überblick zu behalten", erläutert Sascha Knebel, Verkaufsleiter Baden-Württemberg Nord von TÜV SÜD Auto Service GmbH. Insbesondere die häufig zu beklagenden Rechnungskürzungen seitens der Versicherer beinhalten ein Thema, das die Gemüter bewegt. "Wir empfehlen die Rechtsprechung des BGH zu nutzen und dem Geschädigten einen Fachanwalt und einen Schadengutachter zur Seite zu stellen. Das ist das Recht des Kunden bei einem Haftpflichtschaden", betont Knebel. Die Veranstaltungsreihe wurde unterstützt von Rechtsanwalt Joachim Otting, ein gefragter Experte für die Aus- und Weiterbildung von Fachanwälten für Verkehrsrecht. Er informierte die Zuhörer unter Berücksichtigung aktueller Urteile unterschiedlicher Instanzen bis hin zu BGH-Entscheidungen, wie sie sich gegen Rechnungskürzungen zur Wehr setzen können.

HASHTAG


#TÜV SÜD AG

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.