TÜV SÜD: Neuer Leiter Überwachungsorganisation und Prüftechnik

Thomas Sieber ist neuer Leiter der Überwachungsorganisation.
© Foto: TÜV SÜD

Am 1. März dieses Jahres hat Thomas Sieber die Leitung der Überwachungsorganisation und Prüftechnik übernommen. Er folgt auf Walter Müller, der sich nun ganz seiner Hauptaufgabe als Niederlassungsleiter in Landshut widmet.

Thomas Sieber ist seit dem 1. März 2017 neuer Leiter der Überwachungsorganisation und Prüftechnik beim TÜV SÜD. Neben seiner klassischen Tätigkeit als Technischer Leiter ist der 50-Jährige nun auch für die Prüfmittel bei der Hauptuntersuchung in den Werkstätten verantwortlich. Die Technische Leitung hatte zuvor Walter Müller inne, der sich nun komplett seiner Aufgabe als Niederlassungsleiter in Landshut widmet. Müller wird künftig Thomas Sieber als Stellvertreter zur Seite stehen.

"Gerade vor dem Hintergrund des rasanten technologischen Fortschritts bei der Fahrzeugtechnik und aufgrund neuer Vorgaben hinsichtlich der Beleuchtungs- und Bremsprüfung freuen wir uns, mit Thomas Sieber einen erfahrenen Ingenieur in dieser Position zu haben", sagt Patrick Fruth, Leiter der Division Auto Service bei TÜV SÜD.

Sieber, der bereits 1992 ins Unternehmen kam, war seit 2007 stellvertretender Leiter der Überwachungsorganisation. In seiner neuen Funktion liegen ihm die Mitarbeiter besonders am Herzen. "Die zunehmende Digitalisierung der Hauptuntersuchung stellt unsere Sachverständigen vor enorme Herausforderungen. Sie und unsere Kunden in diesem Prozess zu unterstützen und damit die Entwicklung der Überwachungsorganisation erfolgreich zu gestalten – das wird in den kommenden Jahren meine Hauptaufgabe sein", so Sieber. (asp)

 

HASHTAG


#TÜV SÜD AG

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Disponent (m/w/d)

Bad Wiessee

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.