Freitag, 20.09.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Luftverschmutzung

Fast eine Milliarde Euro zusätzlich vom Bund

Im Streit um Diesel-Fahrverbote kommt der Bund den Kommunen entgegen und legt beim Förderprogramm «Saubere Luft» eine Schippe drauf. Gelöst sind die Probleme damit aber noch lange nicht.
¬ mehr

Kommunalverband attackiert Scheuer

Die Kommunen wollen sich vom Verkehrsminister in der Dieselkrise nicht an den Pranger stellen lassen. Und sie wollen mehr Geld - dauerhaft. ¬ mehr

Unabhängige Überprüfung der NO2-Messstellen

Diesel-Fahrverbot oder nicht: Für diese Frage ist vor Gericht die Stickoxid-Konzentration in Städten entscheidend. Für die Messung gibt es EU-Vorgaben, die einen Spielraum lassen - und Kritiker auf den Plan rufen. Das Umweltministerium will die Debatte nun beenden.¬ mehr

"Diesel-Gipfel" mit Kommunen anberaumt

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel und mehrere Fachminister am 3. Dezember im Kanzleramt mit Vertretern von Kommunen und kommunalen Spitzenverbänden zusammenkommen.¬ mehr

Stadtverkehr Stau Mainz

Mainz muss sich auf Diesel-Fahrverbote vorbereiten

Nun auch Mainz: Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt muss ein Diesel-Fahrverbot in ihren Luftreinhalteplan einarbeiten - ob das dann auch zwingend kommt, ist noch nicht sicher. Den Richtern genügten bisherige Maßnahmen der Stadt für sauberere Luft nicht.¬ mehr

24.10.2018

¬ NOx-Belastung

Auspuff Abgase

Saubere Luft erst nach 2024

Umweltprämien und Software-Updates haben für die Verbesserung der Luftqualität bisher nur wenig gebracht. Geht es in diesem Tempo weiter, werden in den Schwerpunktstädten auch in Jahren noch die NOx-Grenzwerte gerissen.¬ mehr

Merkel strebt Gesetzesänderung an

Geht es nach der Bundeskanzlerin, dann sollen in Städten keine Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge verhängt werden, wenn die Grenzwerte nur gering überschritten werden. Um das durchzusetzen, bedarf es einer Gesetzesänderung.¬ mehr

15.10.2018

¬ FDP

Grenzwerte für Diesel sollen auf den Prüfstand

Die FDP will Grenzwerte und Messungen für Dieselfahrzeuge überprüfen zu lassen. Das Ziel: rechtliche Spielräume ausnutzen, Fahrverbote verhindern.¬ mehr

Jürgen Karpinski

"Durcheinander könnte nicht größer sein"

Wie beurteilt das Deutsche Kfz-Gewerbe den Diesel-Kompromiss der Bundesregierung? Präsident Jürgen Karpinski sieht in dem Konzept noch viele offene Punkte. Kunden und Handel sind weiter verunsichert.¬ mehr

05.10.2018

¬ Ältere Diesel

In Berlin drohen Fahrverbote

Die Dieselkrise ist auch nach dem angekündigten Paket der Regierung nicht zu Ende - ganz im Gegenteil. Die Politik will den Druck auf die Hersteller erhöhen. In der Hauptstadt könnte es bald Streckensperrungen geben.¬ mehr

Diesel-Umbauten könnten 2019 beginnen

Vom Nachrüstspezialisten Baumot liegen bereits Genehmigungsverfahren beim KBA. Firmenchef Hausser erwartet vom Diesel-Paket der Regierung einen "deutlichen Umsatzschub".¬ mehr

Was bringt die Diesel-Formel 14 plus x?

Ist das nun der Durchbruch, um drohende Diesel-Fahrverbote zu vermeident? Die Regierung hat ein umfassende Paket geschnürt. Die große Frage: Reicht es aus?¬ mehr

03.10.2018

¬ Kfz-Gewerbe

Thomas Peckruhn

Diesel-Nachrüstungen schnell umsetzbar

Die Autowerkstätten stehen in den Startlöchern für mögliche Motor-Umbauten. Doch viele Fragen sind noch nicht geklärt. Die Opposition rechnet auch nach dem Diesel-Paket mit Fahrverboten.¬ mehr

Jürgen Karpinski

Das sind die Reaktionen

Die Koalition hat ihren Plan gegen Diesel-Fahrverbote besiegelt. Doch vieles ist noch vage – das wird auch an den Aussagen von Branchenvertretern, Politikern und Experten deutlich.¬ mehr

Hardware-Nachrüstungen und Kaufprämien

Nach langer Ungewissheit ist eine Einigung im Diesel-Streit da: Die Regierung will eine Palette von Maßnahmen nachlegen, um Autofahrer vor Fahrverboten zu bewahren – die Hersteller spielen da nur teilweise mit.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!