Mittwoch, 13.11.2019
Verkehrsblatt IVW
10.09.2019

¬ Autokauf

Software wichtiger als Leistung

Autokäufer wollen laut einer Studie lieber Bits statt PS.
© Foto: Daimler

Die Motorleistung oder die Automarke stehen beim Fahrzeugkauf für Kunden in Deutschland nicht mehr an erster Stelle. Wichtigstes Kriterium sei für 93 Prozent der Bundesbürger, ob das Fahrzeug integrierte Navigationsdienste biete, geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie des Digitalverbands Bitkom hervor.

Damit rangierten digitale Services noch vor dem Anschaffungspreis – den nannten in der repräsentativen Umfrage 91 Prozent als entscheidendes Kriterium. Ebenso wichtig sind die Umwelteigenschaften wie der Verbrauch eines Fahrzeugs, gefolgt von allgemeinen Komfort (88 Prozent) und der Art des Antriebs (84 Prozent). Fahrassistenzsysteme liegen dahinter mit 80 Prozent, noch vor dem Design (79 Prozent).

"Ein Auto ist immer noch eine hervorragende Ingenieursleistung, auch wenn Software bereits eine zentrale Stellung einnimmt", sagte Bitkom-Präsident Achim Berg. Die Nutzer wollten aber im Auto dieselben Dienste wie zu Hause nutzen.

Unter vor allem jüngeren Leuten verliere das Auto zudem an Bedeutung. 62 Prozent sehen im eigenen Wagen kein Statussymbol mehr. Insgesamt 40 Prozent der Befragten sagten demnach, dass für sie persönlich das Auto im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln an Bedeutung verlieren. Fahrzeuge mit Elektroantrieb wünscht sich die Hälfte der Bevölkerung, die andere lehnt diese allerdings ab. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Daimler)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

12.11.2019

¬ DAT-Angebot

DAT-Angebot OEM-Reparaturanleitungen

Per VIN-Abfrage zur Reparaturanleitung

Werkstätten, die SilverDAT 3 nutzen, können nun direkt aus dem Programm auf OEM-Reparaturanleitungen zugreifen. ¬ mehr

Grammer

Grammer senkt Prognose und spart

Der Zulieferer hat aufgrund der weltweit sinkenden Autonachfrage seine Jahresprognose gesenkt. Außerdem kündigte Grammer-Chef Thorsten Seehars ein Sparprogramm an. ¬ mehr

Skoda Octavia (2020)

Raum trifft Technik

Mit großem Aufgebot hat der neue Skoda Octavia in Prag Weltpremiere gefeiert. Der Tscheche setzt auf die modernste Konzern-Technik und hat sich einiges beim VW Golf abgeschaut. Treu bleibt er sich beim üppigen Platzangebot. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 04.11.2019 | Fahrbericht Neuer BMW X6

    Nenn mich nicht SUV

    Jean-Marc Creuset meint: Graf Protz wird daran seine Freude haben!...mehr

  • 04.11.2019 | Kretschmann für Tempolimit

    "Was dem Ami die Waffe, ist dem Deutschen das Rasen"

    Cremers meint: Die aktuelle Entwicklung macht auf kurz oder lang ein Tempolimit unausweichlich. Stichwort Elektroau...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!