DAT-Angebot: Per VIN-Abfrage zur Reparaturanleitung

Die DAT bietet Werkstätten den Zugriff auf OEM-Reparaturanleitungen an.
© Foto: DAT

Werkstätten, die SilverDAT 3 nutzen, können nun direkt aus dem Programm auf OEM-Reparaturanleitungen zugreifen.


Datum:
12.11.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) hat ein neues Angebot für Werkstätten. Solche, die mit SilverDAT 3 arbeiten, können nun direkt aus dem Programm auf OEM-Reparaturanleitungen zugreifen, teilte der Datenexperte mit.

Mit der Selektion eines Fahrzeugs sei zugleich die passenden Reparaturanleitungen voreingestellt. Dies spare angesichts der vielen Optionen moderner Fahrzeuge Zeit bei der Suche nach der passenden Anleitung und beuge Verwechselungen zwischen alternativ gültigen Baugruppen vor, hieß es.

Neben den unterschiedlichen Motoren, Getrieben und Antriebssystemen gelte dies besonders für die technische Ausstattung sowie Elemente der Karosserie. Für die Reparaturanleitungen bietet die SilverDAT 3 die VIN- und baugruppenspezifische Vorauswahl an, so die DAT.

Hohe Informationstiefe

Vorteil der VIN-Abfrage ist laut DAT Informationstiefe der abgefragten Daten. So berücksichtige die VIN-Abfrage auch individuelle Details wie die Ausstattungsumfänge
eines selektierten Modells. Der Anwender könne daher sofort auf passende Reparaturanleitungen der gewünschten Baugruppe zugreifen. Dabei bestehe optional die
Möglichkeit, die vordefinierten Ausstattungen zu berücksichtigen oder auch nicht. Das sei zum Beispiel beim nachträglichen Einbau eines ab Werk nicht verbauten Systems wie einer Anhängerkupplung praktisch. Ohne die VIN-Abfrage sei die genaue Selektion eines Fahrzeugs und damit die Auswahl der passenden Reparaturanleitung zum Teil schwierig.

Zum Start hat die DAT laut Meldung die OEM-Reparaturanleitungen der Marken VW Pkw, Audi, Seat, Skoda, Renault, Dacia in die SilverDAT 3 integriert. Weitere Marken und Sprachen, die Optimierung von Suchfunktionen und der Anwenderfreundlichkeit seien in Vorbereitung. Außerdem sollen die OEM-Reparaturanleitungen demnächst zusätzlich als Stand-alone-Version und Oberflächenschnittstelle angeboten werden.

Für alle Nutzer gilt: Jeder Abruf wird einzeln angerechnet, wobei als kostenpflichtige Transaktion der Zugriff auf die gesamten Dokumente pro selektiertem Fahrzeug für die
Dauer von zehn Tagen gilt, so die DAT. (tm)

HASHTAG


#DAT

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.