-- Anzeige --

Umfrage unter Zulieferern: E-Mobilität kommt schneller als erwartet

Die Autozukunft könnte schneller kommen als gedacht - zumindest, was den Antrieb angeht.
© Foto: stadtratte/stock.adobe.com

Lange Jahre hat das E-Auto ein eher gemächliches Tempo vorgelegt. Zuletzt hat sich die Entwicklung aber rasant beschleunigt – finden viele Zulieferer.


Datum:
25.08.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Tempo der Elektrifizierung überrascht die Autobranche. Für jeden zweiten mittelständische Zulieferer in Deutschland erfolgt die Umstellung zu elektrischen Fahrzeugen schneller als erwartet, wie eine Umfrage der Beratungsagentur Roland Berger ergeben hat. Andere automobile Trends setzen sich hingegen langsamer durch als vielfach prognostiziert. Beim autonomen Fahren etwa geht es für 48 Prozent der befragten Unternehmen schleppender voran als gedacht, weitere 50 Prozent sehen ihre Vorhersagen bestätigt. Die Digitalisierung schreitet für 15 Prozent schneller das vermutet voran, 85 Prozent hingegen sehen keine beschleunigte Entwicklung.  

Für die Zulieferer ist den Beratern zufolge vor allem die rasante Entwicklung der E-Mobilität eine Herausforderung. Während das aktuelle Produkt- und Technologieportfolio noch stark vom Verbrenner geprägt sei, müssten die Unternehmen hohe Investitionen in neue Technologien tätigen - und das bei stagnierenden Produktionsvolumina und einer angespannten Margensituation.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.