-- Anzeige --

Neuer Vorsitzender: Axel Stepken führt künftig TÜV SÜD Stiftung

Axel Stepken
© Foto: Dietmar Winkler

Der scheidende TÜV SÜD-Chef soll Ende kommenden Jahres den Vorstandsvorsitz der Stiftung übernehmen.


Datum:
25.05.2022
Autor:
red
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei der TÜV SÜD Stiftung kommt es 2023 zu einem Führungswechsel. Das Kuratorium der Stiftung hat beschlossen, dass Axel Stepken im nächsten Frühjahr in den Vorstand eintreten und ab Dezember 2023 den Vorstandsvorsitz übernehmen wird. Laut Mitteilung folgt der TÜV SÜD-Chef auf den seit 2015 amtierenden Vorsitzenden Horst Schneider, der Ende kommenden Jahres aus Altersgründen ausscheiden wird.

"Wir freuen uns, dass wir Herrn Professor Stepken für den Vorstandsvorsitz der TÜV SÜD Stiftung gewinnen konnten", erklärte Prof. Wolfgang A. Herrmann, Vorsitzender des Kuratoriums. Er betonte: "Wir danken in diesen Tagen insbesondere Horst Schneider für seinen langjährigen und enorm erfolgreichen Einsatz für unsere Stiftung: Dank seiner hervorragenden Arbeit hat die TÜV SÜD Stiftung seit 2015 viele junge Menschen für Technik und Naturwissenschaften begeistern können."

Die TÜV SÜD Stiftung unterstützt bundesweit mit zahlreichen Projekten die Bildung junger Menschen im sogenannten MINT-Bereich (Mathematik, Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Technik). Sie ist zudem einer der beiden Eigentümer die TÜV SÜD AG.

Stepken leitet seit 2007 den Münchener Prüfkonzern. Zum Jahresende übergibt er die Verantwortung an Johannes Bußmann (wir berichteten).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.