Design-Wettbewerb: Erster Finalist steht fest

Der Brite Anthony Fryett steht als erster Finalist bei den internationalen Automechanika Body & Paint Weltmeisterschaften fest.
© Foto: Automechanika

Der Brite Anthony Fryett hat die Jury auf der Automechanika Birmingham mit seinen Lackierfertigkeiten überzeugt. Er ist nun einer von sechs Finalisten für Frankfurt 2020.


Datum:
02.08.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Anthony Fryett ist der erste Finalist bei den internationalen Automechanika Body & Paint Weltmeisterschaften. Der Brite konnte die Jury während der Automechanika Birmingham mit seiner Design-Idee und seinen Lackiererfertigkeiten - umgesetzt an einer Motorhaube - überzeugen, teilte die Messe Frankfurt mit.

Gemeinsam mit fünf weiteren Landessiegern zieht Fryett im September 2020 zum großen Finale nach Frankfurt ein. Die nächste Runde des Wettbewerbs findet in Kürze auf der Automechanika Johannesburg (18. bis 21. September 2019) statt. Weitere Finalisten werden auf den kommenden Automechanika-Shows in Shanghai (03. bis 06. Dezember 2019), Dubai (07. bis 09. Juni 2020), Mexico City (22. bis 24. Juli 2020) und Frankfurt (08. bis 12. September 2020) ermittelt.

Rund 100 Arbeitsstunden investierte Fryett in das Design. "Unser Design steht für eine dynamische und vielseitige Kultur der britischen Lackierer-Szene", sagt Fryett. "Wir haben viel Zeit und Herzblut in unser Werk gesteckt – aber das war es wert! Die Chance, sich in einem internationalen Wettbewerb zu messen, erhält man nicht alle Tage. Wir sind gespannt darauf, was die nächsten Teams präsentieren werden und sind bereit für das Finale in Frankfurt!"

Ab dem 18. September 2019 sind 14 Tage lang die teilnehmenden Designs der Automechanika Johannesburg-Wettbewerber online zu sehen. Unter der Adresse www.automechanika.com/wettbewerb können Interessenten für ihren Favoriten abstimmen. (tm)

HASHTAG


#Automechanika

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Leiter After Sales (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.