Automechanika: Erster Lack- und Karosserie-Wettbewerb gestartet

Die Automechanika startet den ersten internationalen Lack- und Karosserie-Wettbewerb der Messegeschichte.
© Foto: Messe Frankfurt

Die Messegesellschaft veranstaltet mit Partnern den ersten internationalen Lack- und Karosserie-Wettbewerb. Dabei treten Werkstatt-Profis mit veredelten Fahrzeugen gegeneinander an. Das Finale findet auf der Automechanika 2020 in Frankfurt statt.


Datum:
16.05.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Zusammen mit DeBeer Refinish, Octoral und SATA veranstaltet die Automechanika den ersten internationalen Lack- und Karosserie-Wettbewerb der Messegeschichte. Auf sechs Automechanika-Shows weltweit treten Werkstatt-Profis mit veredelten Fahrzeugen gegeneinander an. Die Landessieger reisen für das Finale vom 8. bis 12. September 2020 nach Frankfurt, teilte die Messe Frankfurt am Mittwoch mit.

Die Aufgabenstellung besteht darin, eine Motorhaube zu gestalten. Zu den Kriterien des Wettbewerbs gehören u.a. ein einzigartiges Design, eine gestalterische Verbindung zum Austragungsland der jeweiligen Automechanika, unterschiedliche Veredelungstechniken (Farbeffekte, matte und glänzende Oberflächen), eine harmonisierende Farbwahl, das Lackierpistolenmodell, aber auch Arbeitsschutzaspekte und die Verwendung umweltfreundlicher Materialien. Arbeiten, die reine Folierungs- oder Airbrushtechniken beinhalten, stehen in diesem Wettbewerb nicht im Vordergrund. 

Inspiration für das Design gibt das jeweilige Austragungsland der Automechanika. der Startschuss fällt vom 4. bis 6. Juni 2019 in Birmingham, gefolgt von Johannesburg, Shanghai, Dubai und Mexiko-Stadt. Eine fachkundige Jury wird vor Ort die Landesgewinner ausloben, die ins Finale nach Frankfurt einziehen. Darüber hinaus können Fachbesucher vor Ort online unter www.automechanika.com/wettbewerb ihren persönlichen Favoriten zum Publikumssieger wählen.

Lackier-Teams, die sich für den "Lackierer-Olymp" berufen fühlen, können sich unter www.automechanika.com/wettbewerb für das entsprechende Austragungsland anmelden. Die Sponsoren treffen dann eine Auswahl der Werkstätten. (tm)


Austragungsorte des Wettbewerbs:

Birmingham:     04. bis 06. Juni 2019
Johannesburg:  18. bis 21. September 2019
Shanghai:         03. bis 06. Dezember 2019
Dubai:              07. bis 09. Juni 2019
Mexico City:      22. bis 24. Juli 2020
Frankfurt:         08. bis 12. September 2020

 

HASHTAG


#Automechanika

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.