Carglass: Bündelung von Operations und Sales

Matthias Rolinski verantwortet in der neu geschaffenen Position die Bereiche Operations und Sales.
© Foto: Carglass

Matthias Rolinski ist ab sofort "Customer Director". Er verantwortet in der neu geschaffenen Position die Bereiche Operations und Sales.

Carglass optimiert seine Führungsstruktur. Wie das Unternehmen am Dienstag bekannt gab, ist Matthias Rolinski ab sofort "Customer Director". Er verantwortet in der neu geschaffenen Position die Bereiche Operations und Sales. Damit stehen sowohl der vertriebliche Teil als auch alle externen operativen Einheiten ab jetzt unter einer Leitung. Ziel sei es, durch die Bündelung beider Geschäftsbereiche eine weitere Optimierung von Prozessen in Hinblick auf einen exzellenten Kundenservice zu erreichen, hieß es.

Rolinski ist seit 2010 Mitglied der Carglass-Geschäftsführung. Bisher hatte der diplomierte Betriebswirt die Position des Director Sales & Marketing inne. Das Marketing von Carglass wird zukünftig ein eigenständiger Direktionsbereich, für den zurzeit ein neuer Direktor gesucht wird. (se)

HASHTAG


#Personalie

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.