Mercedes-AMG CLA 35 4Matic: Der Nächste, bitte!

An der Front ist die AMG-Version an der Doppellamelle zu erkennen.
© Foto: Mercedes-Benz

Der Mercedes CLA als 35 4Matic wird mit AMG-Weihen gesegnet.

Bislang hat die sportliche Mercedes-Tochter AMG den neuen Antriebsstrang 35 4Matic für A-Klasse und A-Klasse Limousine vorgestellt. Am 16. April folgt mit der Premiere auf der New York Auto Show auch der neue CLA mit gehobener AMG-Power. Bereits Ende April ist Bestellstart, die Markteinführung folgt im August.

Wie bei den Schwestermodellen stellt auch im CLA ein Zweiliter-Vierzylinder-Benziner mit Turboaufladung 225 kW / 306 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment bereit, die im Zusammenspiel mit Allradantrieb, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und dem serienmäßigen Race-Start-Modus eine Sprintzeit von 4,9 Sekunden auf Tempo 100 erlauben. Wie üblich, wird bei 250 km/h weiterer Beschleunigung ein Riegel vorgeschoben. Der Normverbrauch des CLA 35 liegt bei knapp über sieben Liter auf 100 Kilometer.


Mercedes-AMG CLA 35 (2020)

Bildergalerie

Um die Kraft angemessen auf die Straße zu übertragen, bietet der CLA 35 4Matic größer dimensionierte Bremsen, 18-Zoll-Räder und adaptive Dämpfer. Letztere erlauben per Knopfdruck die Wahl zwischen drei verschiedenen Fahrwerksmodi, zudem bietet eine Fahrdynamikregelung verschiedene Profile wie Komfort, Sport oder Sport+.

Optisch unterstreichen unter anderem ein Kühlergrill mit Doppellamellen, größere Lufteinlässe, Seitenschweller, Flics, ein Diffusoreinsatz hinten, Heckdeckelspoiler und die beiden ovale Endrohre der Sportauspuffanlage den dynamischen Anspruch.

Sportliche Akzente im Innenraum

Innen gibt es Sportlenkrad, Sportsitze, Kunstleder sowie Kontrastnähte und Sicherheitsgurte in Rot. Wird die Navigation Pro bestellt, bietet die Informationszentrale des MBUX-Infotainmentsystems zwei große Displays. Hier kann der Fahrer zwischen verschiedenen Anzeigemodi, unter anderem Sport und Supersport, wählen. Wird außerdem das Track-Pace-Paket geordert, lassen sich Zusatzinfos von Motordaten oder eine G-Force-Anzeige integrieren.

Preise zum CLA 35 nennt Mercedes noch keine. Allerdings liegt der CLA einige tausend Euro über der kompakten A-Klasse, die in der AMG-Version knapp über 47.000 Euro kostet. Die CLA-Variante könnte also die 50.000-Euro-Marke überschreiten. (SP-X)

HASHTAG


#Mercedes-Benz

Mehr zum Thema


#Mercedes-Benz

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.