Alfa Giulia Veloce: Zwei schöne Scharfe

Unter dem Namen Veloce bietet Alfa Romeo künftig zwei neue Antriebsvarianten für seine Giulia an.
© Foto: Alfa Romeo

Mit dem Namenszusatz Veloce präsentiert Alfa Romeo zwei sportliche Antriebsversionen der neuen Giulia. Die starken Benzin- und Diesel-Varianten kommen mit eigenständiger Optik, Allradantrieb und viel Ausstattung.


Datum:
22.09.2016

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Auf dem Pariser Autosalon (1. bis 16. Oktober) wird Alfa Romeo eine Erweiterung des Antriebsportfolios der Giulia vorstellen. Neben einem 210 PS starkem Diesel wird es künftig einen Zweiliter-Turbobenziner mit 280 PS geben. Beide Motorvarianten werden als eigenständige Untermodelle mit den Namenszusatz Veloce angeboten.

Beim neuen 2.0 Turbo kommt ein Vierzylinderbenziner mit elektrohydraulischer Ventilsteuerung und Direkteinspritzung zum Einsatz. Dank Zwangsbeatmung bringt es das Triebwerk auf 206 kW / 280 PS sowie 400 Newtonmeter Drehmoment. Serienmäßig wird das Aggregat mit Allradantrieb und Achtgang-Automatik kombiniert. Gleiches gilt für den neuen 2,2-Liter-Turbodiesel, der 154 kW / 210 PS sowie 470 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung stellt.

Als besondere äußere Kennzeichen verfügen die Veloce-Modelle über spezielle Stoßfänger, 18-Zoll-Leichtmetallräder, Diffusorheck mit Doppelendrohrauspuff sowie Xenon-Schweinwerfer. Während der Benziner ausschließlich in Misano-Blau angeboten wird, gibt es den Diesel in Anthrazit. Im Innenraum zeichnen sich die sportlich orientierten Versionen unter anderem durch elektrisch verstellbare Ledersitze, Aluzierrat, Sportlenkrad und eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik aus. (sp-x)


Alfa Romeo Giulia Veloce

Bildergalerie

HASHTAG


#Mittelklasse

Mehr zum Thema


#Alfa Romeo

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.