Dienstag, 20.08.2019
Verkehrsblatt IVW
Kraftfahrtbundesamt Flensburg

KBA ordnet Rückruf von BMW-Dieselautos an

BMW hatte mehr als 11.000 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Der Konzern informierte das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg – das nun reagiert.¬ mehr

Mehr Ladesäulen für E-Autos

Ab diesem Jahr sollten Elektroautofahrer an 400 neuen Autobahn-Schnelladestationen tanken können. Das hat nur fast geklappt.¬ mehr

Wer will was wieso weshalb warum?

Fahrverbote – ja oder nein? Blaue Plakette – ja oder nein? Und sollte es eine Hardware-Nachrüstung geben? Die Diskussion um den Diesel franst immer mehr aus. Ein Überblick der Positionen von Industrie, Politik und Verbänden.¬ mehr

Rupert Stadler

Audi will weitere Diesel zurückrufen

Die Dieselkrise wird Audi noch eine ganze Weile beschäftigen. Nun hat der Autobauer weitere Rückrufaktionen für Autos mit Dieselmotoren seitens des Kraftfahrtbundesamtes angekündigt. ¬ mehr

07.03.2018

¬ Software-Updates

Fast die Hälfte der Diesel-Fahrzeuge nachgerüstet

Von den 5,3 Millionen zugesagten Software-Updates der deutschen Autobauer wurden ein halbes Jahr nach dem Dieselgipfle rund 2,5 Millionen abgearbeitet. Die Updates sollen helfen, Fahrverbote für Diesel-Autos zu vermeiden.¬ mehr

Schon bald so selbstverständlich wie Radio und ESP

Noch vor einigen Jahren waren Fahrerassistenzsysteme höherpreisigen Autos vorbehalten. Doch ihre Verbreitung nimmt rasant zu.¬ mehr

H-Kennzeichen VW Käfer

Alte Autos immer beliebter

Fahrverbote hin, Diesel-Skandal her: Deutschland bleibt Auto-Liebhaber-Land. Ablesen lässt sich das auch an den stetig steigenden Zulassungszahlen spezieller Kennzeichen.¬ mehr

Immer mehr Fahrzeuge unterwegs

Es wird immer voller auf Deutschlands Straßen. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Pkw, Lkw und Krafträder noch einmal siebenstellig gewachsen.¬ mehr

16.02.2018

¬ Software-Updates

Noch viel zu tun

Ein halbes Jahr ist es her, seitdem Autobauer und Politik beim ersten Dieselgipfel Vorschläge für weniger Schadstoffe im Stadtverkehr diskutierten. Kurz vor einer wichtigen Gerichtsentscheidung nächste Woche ist klar: Es gibt auch für die Hersteller noch viel zu tun.¬ mehr

KBA entlastet BMW

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat den Autohersteller vom Vorwurf der Abgasmanipulation bei einem Diesel-Modell entlastet. Sowohl auf dem Rollenprüfstand als auch auf der Straße sei nichts zu beanstanden. ¬ mehr

Mercedes Vito 4x4

Bundesamt geht Verdacht bei Daimler nach

Gegen Daimler gibt es nun auch einen Verdacht einer unzulässigen Abschalteinrichtung beim Kleintransporter Vito. Das KBA prüft den Fall. ¬ mehr

Bilder 26.01.2018

¬ RDE und WLTP

Mercedes-Benz RDE und WLTP

Komplexe Aufgabenstellung

Die neuen Abgas- und Verbrauchsmessmethoden RDE und WLTP setzt Autohersteller unter großen Druck. Doch für die Autokunden und die Umwelt könnte sich das lohnen.¬ mehr

24.01.2018

¬ Umwelthilfe

Keine Stilllegung von VW-Schummel-Diesel

Die Deutsche Umwelthilfe will die VW-Diesel mit Schummel-Software stilllegen lassen und hat dazu zehn Städte verklagt. Im ersten Verfahren am Düsseldorfer Verwaltungsgericht sind sie nun aber krachend gescheitert.¬ mehr

22.01.2018

¬ Audi

KBA verhängt Zwangsrückruf

Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um unzulässige Abschaltvorrichtungen.¬ mehr

16.01.2018

¬ Klimatechnik

Andreas Lamm Klimacheck.com

R134a deutlich teurer

Innerhalb eines Jahres ist der Preis des Kältemittels R134a von acht Euro netto auf 35 Euro netto pro Kilo gestiegen. Grund ist eine EU-Verordnung, die für Lieferengpässe sorgt.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!