Mittwoch, 16.10.2019
Verkehrsblatt IVW
Gerald Lackner AVL Ditest

Erfolgsgeschichte mit Leidenschaft

1999 wurde aus AVL-Diagnosetechnik die AVL Ditest GmbH. Ein renommierter Unternehmensberater der Autoindustrie schätzte damals die Erfolgsaussichten des Unternehmens als wenig erfolgsversprechend ein - aber es kam es ganz anders.¬ mehr

Bis 2035 halbiert sich der Gewinn

Angesichts aufstrebender Online-Plattformen und wachsendem Direktvertrieb könnten Autohäuser laut einer Deloitte-Studie zu den Opfern der technischen Entwicklung werden. Auch Werkstätten und Ersatzteilhändlern stehen schweren Zeiten bevor. ¬ mehr

Abwärtstrend setzt sich fort

Etliche große Autokonzerne hatten im zweiten Quartal mit schrumpfenden Gewinnen zu kämpfen. So das Ergebnis einer Analyse von Ernst & Young. Das Beratungsunternehmen sieht jedoch gute Perspektiven für die deutschen Autobauer. ¬ mehr

Markus Ruf Bertrandt

Bertrandt wird pessimistischer

Der Entwicklungsdienstleister hat seine Ergebniserwartung für das laufende Geschäftsjahr 2018/2019 nach unten korrigiert. Die schwächelnde Automobilindustrie und geplanten Sparprogramme der Hersteller und Zulieferer könnten zu kurzfristigen Projektverschiebungen führen.¬ mehr

09.08.2019

¬ Geschäftszahlen

Hella Lippstadt

Hella mit Sorgen

Trotz der schwächelnden Autoindustrie konnte der Zulieferer im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich verdienen als im vergangenen. Profitiert hat Hella vom Verkauf des Großhandelsgeschäfts. Die Aussichten sind aber nicht rosig.¬ mehr

Elringklinger Automotive

Elring-Klinger rutscht in rote Zahlen

Die Flaute auf den Automärkten haben im zweiten Quartal 2019 für rote Zahlen beim Zulieferer gesorgt. Nun sind Kostensenkungen geplant, einen Stellenabbau soll es aber nicht geben.¬ mehr

Continental Hauptverwaltung

Continental lässt Federn

Die Serie der Negativnachrichten deutscher Autozulieferer reißt nicht ab. Continental-Chef Degenhart spricht von einem "sehr herausfordernden" Marktumfeld - und kündigt Konsequenzen an.¬ mehr

Schaeffler Zentrale

Schaeffler mit Gewinneinbruch

Der Zulieferer leidet im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres unter der schleppenden Autokonjunktur. Der Überschuss brach um die Hälfte ein. Ende Juli hatte der Konzern bereits seine Gewinn- und Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr gesenkt. ¬ mehr

Wachstumsbremse bei ZF

Umsatz und Erlös von ZF liegen im ersten Halbjahr 2019 "unterhalb des prognostizierten Korridors", teilte der Zulieferer am Freitag mit. Als Gründe wurden beispielsweise die schwächere Nachfrage in China sowie höhere Aufwendungen für Forschung und Entwicklung genannt.¬ mehr

31.07.2019

¬ Quartalszahlen

Osram Zentrale München

Osram tief in roten Zahlen

Die Autoindustrie ist in der Krise - und der Beleuchtungsmittelhersteller Osram erleidet den Kollateralschaden. Das Unternehmen schreibt seit neun Monaten Verluste, Besserung ist vorerst nicht in Sicht. ¬ mehr

Schaeffler Zentrale

Schaeffler senkt Ausblick

Der Zulieferer hat die Prognose für Umsatz und Gewinn angesichts der schwächelnden internationalen Automobilproduktion gesenkt. Schuld sei ein "Nachfragerückgang einzelner Großkunden". ¬ mehr

25.07.2019

¬ Ölkonzern

Öl- und Gaspreise drücken Total-Ergebnis

Niedrige Öl- und Gaspreise haben auf das Ergebnis des Ölkonzerns im zweiten Quartal 2019 gedrückt. Der Gewinn ging um fast fünf Prozent zurück. Der jahrelange Sparkurs zeige aber Wirkung. ¬ mehr

29.05.2019

¬ Quartalszahlen

Logo Knorr-Bremse Logo

Knorr-Bremse erwartet mehr Umsatz

Nach einem ersten guten Quartal in 2019 hat der Zulieferer seinen Ausblick für das laufende Jahr leicht angehoben. Außerdem soll die Profitabilität steigen und mehr vom Erlös hängenbleiben.¬ mehr

21.05.2019

¬ Webasto

Investitionen belasten Gewinn

Trotz flauer Autokonjunktur investiert der Zulieferer in neue Werke und in das neue Geschäftsfeld Batteriesysteme - wodurch das Ergebnis auch in diesem Jahr gebremst wird. Bis 2025 soll sich der Umsatz verdoppeln.¬ mehr

15.05.2019

¬ Quartalszahlen

Grammer

Grammer verbessert Umsatz und Ergebnis

Der Zulieferer konnte im ersten Quartal 2019 sowohl seine Umsatzerlöse als auch das operative Ergebnis steigern. Diese Entwicklung wird in erster Linie auf die Akquisition von TMD zurückgeführt.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!