-- Anzeige --

LKQ Corporation: Starke operative Leistung im zweiten Quartal

LKQ Teilelager
Der Umsatz für das zweite Quartal 2023 belief sich auf 3,4 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 3,2 Prozent gegenüber 3,3 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal 2022.
© Foto: LKQ Europe GmbH

Die LKQ Corporation, Anbieter von Alternativ- und Spezialteilen, gab die Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2023 bekannt. "Ich freue mich, dass wir trotz verschiedener Gegenwinde eine starke operative Leistung für das Quartal vorweisen können. Dies unterstreicht die Stärke und Widerstandsfähigkeit unseres diversifizierten Geschäftsportfolios", so Dominick Zarcone, Präsident und Chief Executive Officer.


Datum:
28.07.2023
Autor:
AH
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

"Unsere größten Segmente, der nordamerikanische und der europäische Großhandel, erzielten im zweiten Quartal ein außergewöhnliches Umsatz- und Margenwachstum, indem sie sich auf operative Spitzenleistungen konzentrierten. Diese herausragenden Leistungen glichen den starken Rückgang der Rohstoffpreise im Jahresvergleich aus, der sich auf unser Self-Service-Segment auswirkte, sowie den Nachfragerückgang bei den Angeboten unseres Spezialitätensegments, ein Gegenwind, der sich auf diese Segmente bis zum Ende des Jahres 2023 auswirken wird", sagte Dominick Zarcone, Präsident und Chief Executive Officer. "Wir hatten auch einen ausgezeichneten Cashflow in diesem Quartal. Insgesamt bin ich mit den Ergebnissen sehr zufrieden und sehr stolz auf unsere globalen Teams."

Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2023

Der Umsatz für das zweite Quartal 2023 belief sich auf 3,4 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 3,2 Prozent gegenüber 3,3 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal 2022. Im zweiten Quartal 2023 stieg der organische Umsatz mit Teilen und Dienstleistungen um 4,8 Prozent, die Wechselkurse erhöhten den Umsatz um 0,6 Prozent und die Nettoauswirkungen von Übernahmen und Veräußerungen blieben im Jahresvergleich unverändert, so dass der Umsatz mit Teilen und Dienstleistungen insgesamt um 5,4 Prozent stieg. Die sonstigen Umsatzerlöse gingen im zweiten Quartal 2023 um 23,9 Prozent zurück, was in erster Linie auf die schwächeren Rohstoffpreise im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2022 zurückzuführen ist. Der Nettogewinn für das zweite Quartal 2023 betrug 281 Millionen US-Dollar gegenüber 420 Millionen US-Dollar im gleichen Zeitraum 2022.

Der Cashflow aus dem operativen Geschäft und der freie Cashflow beliefen sich im zweiten Quartal 2023 auf 480 Millionen US-Dollar bzw. rund 410 Millionen US-Dollar. Der operative Cashflow und der freie Cashflow beliefen sich in den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2023 auf rund 700 Millionen US-Dollar bzw. 560 Millionen US-Dollar.

Ausblick 2023

Rick Galloway, Senior Vice President und Chief Financial Officer, sagte: "Die Segmente Großhandel - Nordamerika und Europa entwickeln sich weiterhin besser als erwartet und mildern die Schwäche in unserem Spezialitätensegment. Die anhaltenden Auswirkungen der sinkenden Rohstoffpreise und die höheren Zinsaufwendungen führen jedoch zu einer Änderung unserer früheren EPS-Prognosespanne." Der Ausblick für das Gesamtjahr 2023 basiert auf den aktuellen Bedingungen und den jüngsten Trends und geht von einem globalen effektiven Steuersatz von 27 Prozent aus, wobei das Unternehmen davon ausgeht, dass sich die Preise für Schrott und Edelmetalle in der Nähe des Durchschnittsniveaus vom Juni halten und es zu keiner weiteren Verschlechterung aufgrund des Ukraine/Russland-Konflikts kommt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.