Sonntag, 21.07.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Dieselkrise

19.07.2019

¬ Stuttgart

Streckenbezogene Fahrverbote für Euro-5-Diesel geplant

Die Landesregierung Baden-Württembergs will in Stuttgart von 2020 an Verbote auf vier Straßenabschnitten verhängen, falls die Stickstoffdioxid-Grenzwerte bis dahin nicht eigehalten werden.¬ mehr

19.07.2019

¬ Neuer BMW-Chef

Oliver Zipse soll für frischen Schwung sorgen

Ist BMW Nachzügler bei der E-Mobilität - oder Vorreiter? Die Wahrheit könnte in der Mitte liegen. Und so sind auch die Erwartungen an den neuen Konzernchef in München ganz verschieden: Neue Tonart - oder neuer Kurs?¬ mehr

08.07.2019

¬ Diesel-Skandal

Staatsanwaltschaft überprüft ZF

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart überprüft den Zulieferer, ob im Zusammenhang des Diesel-Skandals Getriebesteuerung-Software verwendet wurde, die Einfluss auf Ergebnisse zum Verbrauch und zur Emission hatten. ¬ mehr

Leichte Entspannung beim Diesel

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt steckt der Diesel weiterhin im Nachfrageloch. Doch die Situation hat sich zuletzt etwas beruhigt. Das zeigt sich auch an den Reaktionen im Autohandel.¬ mehr

24.06.2019

¬ Abgas-Vorwürfe

Mercedes GLK

KBA verdonnert Daimler zur Pflicht-Rückruf

Nach dem Auffliegen des Diesel-Skandals vor inzwischen vier Jahren schauen die amtlichen Prüfer genauer hin. Das hat nun erneut Konsequenzen für Daimler. Der Konzern widerspricht den Vorwürfen.¬ mehr

21.06.2019

¬ Umfrage

Autohändler ächzen weiter unter Euro 5-Dieseln

Zwar schrumpft der Bestand an schwer verkäuflichen Euro-5-Pkw langsam, dennoch bleibt das Verlustrisiko für die Betriebe hoch. Der ZDK bekräftigt seine Forderung nach einer zügigen Hardware-Nachrüstung.¬ mehr

17.06.2019

¬ Abgas-Skandal

VW zahlt 1,77 Milliarden für Berater und Anwälte

Im Zusammenhang mit dem Abgas-Skandal hat Volkswagen bislang 1,77 Milliarden Euro für Berater und Anwälte gezahlt. Da die juristischen Verfahren noch nicht abgeschlossen sind, wird davon ausgegangen, dass die Summe noch steigen wird. ¬ mehr

Totgesagte leben länger

Das DAT Diesel-Barometer zeigt bei den Endverbrauchern steigenden Zuspruch für den Selbstzünder. Gäbe es nur noch alternative Antriebstechnologien, würden viele private Autokäufer Hybride und Wasserstofffahrzeuge dem reinen E-Auto vorziehen.¬ mehr

Elektromobilität Daimler

E-Autos so stabil wie Benziner

Elektroautokäufer brauchen sich keine großen Sorgen um den Wiederverkaufswert ihrer Fahrzeuge machen. Aktuell liegt er auf Benziner- und deutlich über Diesel-Niveau.¬ mehr

Bosch

Bosch investiert in Klimaschutz

Der Autozulieferer will seine Kohlendioxid-Emissionen senken und schon 2020 an allen Standorten weltweit "klimaneutral" sein. Doch der Diesel-Skandal lässt den Hersteller nicht los.¬ mehr

12.04.2019

¬ Stuttgart

Carsten Beuß spricht bei Fahrverbotsdemo

Am Samstag treffen sich wieder Gegner des Stuttgarter Diesel-Fahrverbots zu einer Protestveranstaltung. Einen aktiven Part will dabei das Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg einnehmen.¬ mehr

Wissenschaftler fordern breite Strategie

Um den Streit um Grenzwerte für Luftschadstoffe zu schlichten, hat die Regierung die Wissenschaftsakademie Leopoldina um Hilfe gebeten. Nun ist die Stellungnahme der Experten da. Vor allem ihre Sicht auf Diesel-Fahrverbote dürfte Wellen schlagen.¬ mehr

08.04.2019

¬ Abgas-Rückruf

630.000 Mercedes-Diesel haben neue Software

Hunderttausende Diesel muss, drei Millionen Diesel will Daimler per Software-Update nachrüsten. Bei den ersten Modellen ist mittlerweile ein Großteil abgearbeitet. Je älter die Fahrzeuge sind, desto langwieriger wird es allerdings.¬ mehr

02.04.2019

¬ DAT-Analyse

Pkw-Markt liegt über Vorjahr, neue Diesel legen zu

Die DAT zeigt mit ihrer Analyse im März die Situation im Pkw-Markt und -Bestand auf. Bei den Neuzulassungen gewinnt der Diesel, der Benziner verliert - bei den Besitzumschreibungen ist es genau umgekehrt.¬ mehr

KBA-Schreiben kosteten über 600.000 Euro

In Briefen an 1,5 Millionen Kfz-Halter warb das Kraftfahrt-Bundesamt im Herbst 2018 für den Umtausch älterer Diesel. Jetzt ist bekannt, wie viel die Aktion kostete.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!