Subaru-Rückruf: Fahrerairbag und Hupe können ausfallen

Bei 968 Subaru Legacy und Outback muss der Schleifring des Lenkrades überprüft und ggf. gewechselt werden.
© Foto: Subaru

Vergangene Woche sind 840 Halter eines Legacy / Outback vom KBA benachrichtigt worden. Bei ihnen muss der Schleifring des Lenkrades überprüft und ggf. gewechselt werden.


Datum:
24.08.2010

1 Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Subaru hat vergangene Woche einen Rückruf für die Modellreihen Legacy und Outback des Modelljahrs 2010 gestartet. Aufgrund einer beschädigten Kontaktspirale (Schleifring) des Lenkrades kann es zum Ausfall des Fahrerairbags und der Hupe kommen. Auch andere am Lenkrad bedienbare Funktionen wie z.B. Radio oder Tempomat können eingeschränkt sein. "840 Kunden wurden in Deutschland vom KBA angeschrieben. Die Händler wurden vorher informiert, so dass ein schneller Kunden-Service gewährleistet ist", erklärte ein Sprecher des deutschen Importeurs gegenüber asp-Online. Neben den Fahrzeugen in Kundenhand seien noch weitere 128 Händler-Fahrzeuge betroffen. In der Werkstatt erfolgt zunächst eine Sichtprüfung. Falls erforderlich, wird die Kontaktspirale gewechselt. Für die Sichtprüfung sind zwölf, für den evtl. Wechsel weitere 24 Minuten veranschlagt. Eine Markierung der abgearbeiteten Fahrzeuge sei nicht vorgesehen, sagte der Sprecher. Unter Angabe der FIN könne aber zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit der Fahrzeugstatus telefonisch beim Importeur erfragt werden. (ng)

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Gebietsleiter (m/w/d)

Postleitzahlengebiet 34/36/37

Flottendisponent (m/w/d)

Pullach im Isartal

KOMMENTARE


Fornalski

27.08.2010 - 19:01 Uhr

Ich habe bei Subaru Outback MY2010 direkt nach Werkstatt-Reparatur vom Kontakt Spirale am 21 Juli 2010 ungerechtfertigte Auslösung beiden Airbag erlebt.(Parkieren in Schritttempo) Ich bin verletzt, mein Wagen ist geschädigt.Subaru Schweiz AG will die Verantwortung nicht übernehmen.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.