-- Anzeige --

Philips Ultinon Pro6000 H7-LED: LEDs zum legalen Nachrüsten

Auch Philips bietet nun legale LED-Nachrüstleuchten für Pkw-Scheinwerfer.
© Foto: Philips

LED-Scheinwerfer bieten im Pkw mehr Licht. Man kann sie mittlerweile auch bei älteren Autos einfach und legal einbauen. Philips bietet einen entsprechenden Nachrüstsatz.


Datum:
25.05.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach Osram bietet nun auch Philips in Deutschland legale LED-Nachrüstleuchten für Pkw an. Die Ultinon Pro6000 H7-LED genannten Leuchtmittel für den Einsatz im Hauptscheinwerfer sollen einen unkomplizierten Wechsel von Halogen auf LED erlauben. Die Leuchteinheit passt laut Hersteller hinsichtlich der Anschlüsse und Baugröße problemlos in die Scheinwerfergehäuse vieler Modelle. Derzeit offiziell zugelassen sind die LEDs für rund 30 Baureihen.

Zusätzliche Technik für den Einbau wird nicht benötigt, denn alle Komponenten wie auch eine Kühlung sind im kompakten Gehäuse der Leuchten integriert. Der Lüfter soll eine lange Lebensdauer von bis zu 3.000 Betriebsstunden gewährleisten. Im Vergleich zur gesetzlichen Mindestanforderung für Halogenlampen verspricht Philips zudem ein um bis zu 230 Prozent helleres Licht. Außerdem soll die Farbtemperatur von bis zu 5.800 Kelvin helfen, die Sicht zu verbessern.

Auf der Internetseite von Philips können Interessenten nachschauen, welche Fahrzeugtypen aktuell für die legale Umstellung auf die Ultinon-LED-Leuchten freigegeben sind. Dort kann man sich auch Händler in Wohnortnähe anzeigen lassen. Alternativ gibt es die Leuchten bei Online-Handelsplattformen. Dort kostet ein Leuchten-Paar rund 140 Euro.

© Foto: Philips
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.