"Meyle Xperience": Positive Bilanz der ersten digitalen Messe

Anstatt auf der Automechanika in Frankfurt hat Meyle seine Neuheiten in diesem Jahr auf der digitalen Messe "Meyle Xperience" gezeigt.
© Foto: Meyle AG

Als Ersatz für die abgesagte Automechanika hat der Teilehersteller Meyle seinen Messeauftritt digitalisiert.

Der Teilehersteller Meyle zieht ein positives Fazit seiner ersten digitalen Messe "Meyle Xperience". Insgesamt hätten seit Anfang September 700 Teilnehmer die digitale Messeausstellung besucht. Daraus seien 270 Fach- und Beratungs-Gespräche von Meyle-Experten aus Vertrieb, Marketing und den Produktbereiche mit den Besuchern resultiert.

Die virtuelle Plattform war eine Reaktion beziehungsweise ein Ersatz für die diesjährige Automechanika in Frankfurt, die wegen des Corona-Virus abgesagt werden musste. Ziel war, trotz der Pandemie in Kontakt und Austausch mit Kunden und Partnern auf dem Independent Aftermarket zu bleiben. "Wir haben viel positives Feedback von unseren Kunden und Partnern bekommen, das uns in unserer Entscheidung für ein digitales Messe-Erlebnis bestärkt hat. Auch wenn wir unsere Kunden und Partner in diesem Jahr nicht persönlich und beim Kaffee vor Ort am Messestand begrüßen konnten, haben wir dennoch über die digitale Plattform viele interessante Gespräche geführt", sagt MEYLE-Vorstand André Sobottka.

Auf seinem digitalen Messestand präsentierte der Hamburger Hersteller wie auf der Automechanika aktuelle Produkte und Entwicklungen. Unter anderem zeigte Meyle erstmals seinen neuen PD-Innenraumluftfilter. Dieser soll mittels speziell imprägnierter Aktivkohle vor NOx und Feinstaub schützen und dadurch für saubere Luft im Fahrzeuginneren sorgen. Zu sehen gab es beispielsweise auch die neue HD-Gelenkscheibe, die durch die geringere Reibung weniger Verschleiß und eine längere Lebensdauer aufweisen soll als OE-Teile.

In Zukunft will Meyle die digitale Plattform auf Basis von Microsoft Teams noch für weitere Anlässe nutzen. Beispielsweise ist demnächst eine digitale Plattform mit Informationen zur Partnerschaft mit dem Unternehmen als Anlaufstelle für Kunden angedacht. Künftig soll es zudem auch digitale Trainings oder Besuche geben. (aw)

HASHTAG


#Meyle

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.