-- Anzeige --

Jubiläum: Werkstätten rüsten sich für Licht-Test

Die Vorbereitung zum 60. Licht-Test laufen. Jasmin Koch zeigt die Jubiläums-Plakette.
© Foto: ZDK

Über 6,7 Millionen Klebeplaketten sind geordert. Erstmals stehen den Mitgliedsbetrieben der Kfz-Innungen digitale Anzeigenvorlagen zur Verfügung.


Datum:
02.09.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In den rund 38.400 Meisterbetrieben der Kfz-Innungen laufen die Vorbereitungen für den Licht-Test im Oktober auf Hochtouren. Im Jahr 1956 begann die Verkehrssicherheitsaktion als Beleuchtungswoche in einigen wenigen Städten an ausgewählten Plätzen. Daraus ist inzwischen mit jährlich vielen Millionen Überprüfungen der Fahrzeugbeleuchtung eine feste Größe geworden. Wie das Kfz-Gewerbe (ZDK) jetzt mitteilte, sind bereits über 6,7 Millionen der Klebeplaketten geordert.

Erstmals stehen den Mitgliedsbetrieben der Kfz-Innungen zudem im www.kfz-meister-shop.de digitale Anzeigenvorlagen zur Verfügung. Die Anzeigen "Blender? Nein Danke! Auf zum Licht-Test!" können in einem Editor bearbeitet und mit eigenem Logo sowie Firmenanschrift versehen werden. Während des Aktionszeitraums liegen Kundenflyer in den Innungsbetrieben aus. Sie informieren über die zu prüfenden Bauteile der Licht-Anlage und appellieren an alle Autofahrer, im Oktober den Test der Fahrzeugbeleuchtung zu nutzen. Außerdem enthalten die Flyer ein Gewinnspiel mit einem Skoda Rapid Spaceback JOY 1.2 TSI mit 81 kW im Wert von 22.500 Euro als Hauptpreis.

Übrigens: Aus Anlass des Jubiläums offeriert die Deutsche Post eine Briefmarke "60 Jahre Sicherheit", die unter www.lichttestmarke2016.de abgerufen werden kann. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.