-- Anzeige --

Neues VW-Getriebe: Die Handschaltung lebt

VW hat ein neues Handschaltgetriebe entwickelt.
© Foto: VW

Um die Effizienz von Getrieben zu steigern, wurden in jüngster Zeit verstärkt Automatikgetriebe mit acht, neun oder zehn Gängen entwickelt. Doch auch klassische Handschaltgetriebe bieten noch Einsparpotenziale.


Datum:
18.07.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

VW kämpft an vielen Fronten darum, bis 2021 das 95-Gramm-Ziel in Hinblick auf seine CO2-Flottenemissionen zu erreichen. Helfen soll dabei auch das neue Handschaltgetriebe MQ281, das gegenüber den bisher bei VW eingebauten Getrieben bis zu fünf Gramm CO2 je Kilometer einspart.

Das für ein Drehmomentspektrum von 200 bis 340 Newtonmeter ausgelegte Getriebe wird im frisch renovierten Passat sowie künftig in einer Vielzahl weiterer Baureihen des VW-Konzerns zum Einsatz kommen. Unter anderem zeichnet es sich durch eine hohe Spreizung aus, was einerseits ein schnelles Anfahren, andererseits aber auch ein spritsparendes Fortkommen bei höherem Tempo und niedrigen Drehzahlen ermöglichen soll. Zudem verringern ein neues Ölleitsystem und neuartige Lager die Reibungsverluste. Schließlich soll das in Barcelona und dem argentinischen Cordoba produzierte Schaltgetriebe dank einer neuen, festeren Gehäusestruktur weniger Nebengeräusche und Schwingungen verursachen. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.