-- Anzeige --

Der China-Stromer


Datum:
19.03.2021
Autor:
Alexander Junk
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wer mit dem Kürzel MG nichts anfangen kann, sollte an alte Rover-Zeiten zurückdenken: MG, oder auch Morris Garages, war eine britische Marke, die bis 2005 im Besitz der MG Rover Group war. Inzwischen ist MG nicht mehr britisch, sondern im Besitz der chinesischen SAIC Motor Corporation Limited.

SUV im B-Segment

Vom britischen Flair von einst ist also nicht mehr viel übrig. Wie auch bei der Traditionsmarke Borgward, die in chinesischer Hand ist, versucht man auch bei MG einen Neustart in Deutschland mit SUV-Modellen. Der MG ZS EV ist das erste elektrische Modell, das im ersten Quartal nach Deutschland kommt und das wir begutachten durften. Für einen Grundpreis von 32.000 Euro (vor Abzug der Prämien) bekommt man außerordentlich viel. Der ZS ist ein SUV aus dem B-Segment und wirkt optisch gelungen. Die Verarbeitung ist erstaunlich gut, auch wenn sie nicht auf Premium-Niveau rangiert. Anzeigen und Schalter im Cockpit, die heutzutage meistens als Touchscreen-Displays daherkommen, wirken fast schon retro. Das Menü des Infotainment-Systems reagiert leider auch sehr langsam.

Die Fahrleistungen des ZS sind jedoch in Ordnung: Umgerechnet 143 PS und ein Drehmoment von 353 Newtonmeter reichen für eine flotte Gangart, zumal der E-Motor die Leistung ohne Verzögerung bereitstellt. Bei 140 Kilometer pro Stunde ist dann Schluss mit dem Vortrieb. Die WLTP-Reichweite des ZS beträgt 263 Kilometer, was eher wenig ist und sich auf die kleine Batterie mit rund 45 kW/h Kapazität zurückführen lässt. Beim Laden ist der ZS zudem nicht der Schnellste, zumindest beim AC-Laden an typischen Wallboxen.

Auto-Check

+- Günstig in der Anschaffung- Akzeptable Verarbeitung- Ausreichend Leistung- Gefälliges Design-- Langsames AC-Laden- Laden nur bei abgeschlossenem Auto

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.