Blaupunkt-Controller für DIN-Schacht-Radios: iDrive zum Nachrüsten

Der Controller von Blaupunkt nimmt Ideen von BMWs iDrive-Bedienkonzept auf.
© Foto: Blaupunkt

Bei DIN-Schacht-Autoradios sind die Bedienknöpfe meist direkt am Gerät. Blaupunkt bietet jetzt eine Nachrüst-Fernbedienung zur Montage in einem Getränkehalter.


Datum:
04.02.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Für ihre vollintegrierten Audiosysteme entwickeln Autohersteller oft Bedientechniken, mit denen sich selbst beim konzentrierten Blick aufs Verkehrsgeschehen viele Funktionen steuern lassen. Ein bekanntes Beispiel ist das iDrive-Bedienkonzept von BMW. Blaupunkt, Anbieter von DIN-Schacht-Audiosystemen, hat jetzt eine Fernbedienung namens Safe Drive SDC 2.0 entwickelt, die einige der Ideen der Autohersteller aufgreift, um so die Bedienung von Autoradios bequemer und sicherer zu machen.

Im Zentrum des 89 Euro teuren Nachrüst-Bedienteils steht ein großer Dreh-Drück-Controller, der zudem von Direktwahltasten flankiert wird. Über das sogenannte SWC-Setup von Blaupunkt-Autoradios lassen sich die Tasten mit Funktionen belegen. Der über das Bordnetz oder von Batterien mit Strom versorgte Controller kann anschließend drahtlos die Tastenbefehle an das verknüpfte Radio übertragen. Zum Lieferumfang gehört eine Halterung, aus der sich das Bedienteil leicht herausnehmen lässt, was es wiederum Fahrzeuginsassen auch im Fond erlaubt, das Radio zu bedienen. Dank zehn Meter Reichweite können Wohnmobilnutzer die Musik auch außerhalb vom Fahrzeug vom Liegestuhl aus steuern. (SP-X)

Eine mitgelieferte Halterung erlaubt die Befestigung des Controllers in einen Getränkehalter.
© Foto: Blaupunkt

HASHTAG


#Autoradio

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.