Aftermarket: Daten-Integration in fremde Systeme

Autodata bietet ein Softwarekonzept an, um seinen Daten- und Informationskatalog in die Fremdsysteme anderer Aftermarket-Firmen einzubauen.
© Foto: Autodata

Autodata bietet ein Konzept an, seinen Kfz-technischen Daten- und Informationskatalog in die Fremdsysteme andere Aftermarket-Firmen einzubauen.


Datum:
18.01.2016

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Bislang konnten Aftermarket-Kunden das Informationsangebot von Autodata entweder im Rohdaten-Format beziehen oder in Form der Autodata-eigenen Premiumprodukten nutzen, wie z. B. die aktuelle Version des prämierten Werkstatt-Informationssystems. Nun biete der Datendienstleister ein Lösungskonzept an, um seinen Kfz-technischen Daten- und Informationskatalog in die Fremdsysteme anderer Aftermarket-Firmen einzubinden, hieß es in einer Mitteilung.

Die Autodata-Integration bestünde aus 70 Einzelmodulen (sogenannte API-Module), und soll technische Fahrzeugdaten, Wartungspläne, Arbeitswerte, Abbildungen und Schaltpläne für Modelle 80 Automobilhersteller umfassend abdecken. Zu den verfügbaren API-Einzelmodulen würden u.a. Info-Module mit spezifischen Daten zu Motoröl, RDKS-Sensoren, Klimaanlagenbefüllung sowie fahrzeugspezifische Reparatur-Tipps zählen, hieß es.

"Autodata-Integration bietet Firmenkunden die einzigartige Möglichkeit, genau die für ihren Geschäftsbereich relevanten Informationssegmente aus unserem Datenpool selektiv abzugreifen und diese dann in ihre eigenen Software-Lösungen zu integrieren. Dabei kann es sich sowohl um Teile-Kataloge für den Aftermarket als auch um die allerneuesten Kfz-Trends wie Connected-Car-Technologie handeln; wir verfügen jetzt über das Know-how, marktgerechte Lösungen zu entwickeln", erklärt Max Lienard, Leiter Produktmanagement und Marktentwicklung bei Autodata. (asp)

HASHTAG


#Aftermarket

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Engagierter Finanzierungsgebietsleiter (m/w/d)

Brandenburg;Berlin;Sachsen-Anhalt

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.