US-Zulieferer: Microvast fertigt künftig Batterien in Ludwigsfelde

Microvast mit Hauptsitz in Stafford/Texas liefert schnellladefähige Batterien für E-Fahrzeuge.
© Foto: Microvast

Wird Brandenburg zum Hotspot für Elektromobilität? Nach Tesla hat jetzt ein US-Batteriesystemhersteller den Aufbau einer Produktion in dem Bundesland angekündigt.

Der US-Batteriehersteller Microvast kommt nach Ludwigsfelde in Brandenburg. Gefertigt werden Batteriesysteme für Transporter und Lkw, für Sportwagen oder Geländewagen, wie der Geschäftsführer der Microvast GmbH, Sascha Kelterborn, sagte. Zudem werde die Europa-Zentrale von Frankfurt/Main nach Ludwigsfelde verlegt. Erst vor einer Woche waren Ansiedlungspläne des Elektroautobauers Tesla in Grünheide bei Berlin bekannt geworden.

In der ersten Ausbauphase werden nach Microvast-Angaben 43 Millionen Euro investiert. Am Ende werde es ein dreistelliger Millionenbetrag sein, sagte Kleterborn. Im Januar 2021 sollen die ersten Produkte vom Band laufen.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stafford/Texas liefert schnellladefähige Batterien, die in zehn bis 15 Minuten aufgeladen sind. Kelterborn kündigte an, dass zunächst 100 Mitarbeiter in dem Werk beschäftigt werden. Am Ende sollen es 200 bis 250 Menschen sein, die in der Neuansiedlung auf dem Gewerbegelände "Eichspitze" Arbeit finden.

Eine Anlage wird pro Jahr etwa 300.000 bis 500.000 Module fertigen für 10.000 bis 15.000 Fahrzeuge. In der Endstufe werden Batteriesysteme für etwa 50.000 bis 75.000 Fahrzeuge ausgeliefert. (dpa)

HASHTAG


#Automobilzulieferer

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.