-- Anzeige --

Servicegeschäft: Mercedes-Händlerverband weitet Kooperation mit Bezahl.de aus

Mit Hilfe der "Smartkassen" des Fintechs Bezahl.de können Werkstattkunden in ihre Rechnungen in einigen Autohäusern kontaktlos begleichen.
© Foto: Daimler

Durch die Vereinbarung sollen die Mitglieder des Verbands von den Selbstbedienungskassen des Fintechs besser profitieren. Diese ermöglichen ein kontaktloses Bezahlen von Werkstattrechnungen.


Datum:
15.03.2021
Autor:
aw
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Verband der Mercedes-Benz Vertreter (VMB) hat seine im Sommer 2020 vereinbarte Kooperation mit dem Fintech Bezahl.de ausgeweitet. Dadurch erhalten die Mitglieder des Verbands nun auch verbesserte Konditionen, wenn sie die Selbstbedienungs-Kassen von Bezahl.de einsetzen wollen. Mit deren Hilfe können Servicekunden ihre Werkstattrechnungen – ähnlich wie in manchen Supermärkten oder bei Ikea – vor Ort im Autohaus kontakt- und bargeldlos begleichen.

Dazu müssen die Kunden an dem Terminal lediglich ihre Rechnungsnummer eingeben. Danach haben sie die Wahl, entweder per Kreditkarte, Girokarte oder PayPal zu bezahlen. Eine zuvor versendete Zahlungseinladung ermöglicht es, den von Mitarbeitern geführten Zahlungsprozess vor Ort zu ersetzen. Gleichzeitig wird die Zahlung vollautomatisiert der jeweiligen Rechnung zugeordnet, sodass auch der Kassenabschluss inklusive Verbuchung vereinfacht wird.

Den Angaben zufolge kann die Smartkasse einfach in ein bereits bestehendes Bezahl.de-System integriert werden. Für Autohäuser und Kfz-Werkstätten bleiben alle gewohnten Features der Plattform bestehen. Dazu gehören unter anderem eine digitale Zahlungseinladung an Kunden per E-Mail, verschiedene Zahlungsmethoden, ein transparenter Live-Bezahlstatus sowie ein intelligentes Forderungsmanagement und automatisierte OP-Listen.

Einige Mitglieder des Mercedes-Händlerverbands nutzen die sogenannten "Smartkassen" bereits, darunter die Nord-Ostsee Automobile GmbH & Co. KG und die Hirschvogel GmbH & Co. KG.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.