Partslife-Kongress: Auswirkungen der Elektromobilität

Hubert Fließmann informierte die Teilnehmer über die Auswirkungen der Elektromobilität auf den freien Teilemarkt.
© Foto: Partslife

Am 28. Juni 2018 fand in Wiesbaden der 13. Partslife-Kongress statt. Dort ging es schwerpunktmäßig um die langfristigen Auswirkungen der Elektromobilität auf den freien Teilemarkt.


Datum:
10.07.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Rund 120 Gäste kamen zum 13. Partslife-Kongress, der am 28. Juni 2018 in Wiesbaden stattfand. Durch das Programm führte die Moderatorin Claudia Kleinert, die bereits am Vorabend mit ihrem Kollegen Volker Angres die Verleihung des Partslife-Umweltpreises begleitete.

Kernthema waren laut Partslife die Auswirkungen der Elektromobilität auf den freien Servicemarkt, über die der E-Mobilitäts-Experte Hubert Fießmann informierte. Anschließend führte Ulrich Keil von Caruso Dataplace vor, welche Entwicklungen der offene Datenmarktplatz seit seinem Start im vergangenen Jahr schon erlebt hat. Caruso ist eine offene, neutrale und vertrauenswürdige Datenmanagement-Plattform, die es allen Akteuren des Ersatzteilmarktes ermöglichen soll, ihre Daten in einer sicheren und vertrauenswürdigen Umgebung zu vermarkten.

Marius Kaufhold von der Mister A.T.Z. GmbH nahm das Publikum mit in die digitale Zukunft des Wettbewerbs "Werkstatt des Vertrauens". Thomas Fischer, Geschäftsführer des Teile-Herstellerverbands VREI, sprach über den zunehmenden Wettbewerb zwischen Autoteilehandel und freiem Teilehandel bei der Belieferung freier Werkstätten. Er zeigte, wie derzeit die Fahrzeughersteller den freien Markt massiv unter Druck setzen, weil sie ihre Vertragshändler intensiv beim Teileverkauf unterstützen - zum Nachteil des freien Teilehandels.

Veränderungen durch den Online-Handel

William Dickman von der Unternehmensberatung 2hm brachte die Kongressteilnehmer in Sachen Online-Handel auf den neuesten Stand. Er stellte eine aktuelle Studie vor, die Klarheit über das Online-Marktvolumen im freien Teilemarkt Europas und seine Entwicklung geben soll. Ebenso zeigte er die dahinterstehende Marktstruktur, Warenflüsse sowie wichtige Player und Trends beim Online-Handel mit Auto-Ersatzteilen. (tm)

 


Partslife Servicekongress 2018

Bildergalerie

HASHTAG


#Partslife

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.