Umweltschutz: Mehr Energie-Kompetenz bei Partslife

Frederik Haas, Partslife
© Foto: Partslife

Mit der Übernahme des Energie-Beratungsunternehmen Geno kann Partslife Kunden aus der Automobilbranche besser bei Fragen rund um die Energieeffizienz unterstützen.


Datum:
14.12.2017

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Partslife übernimmt zum 1.1.2018 den Energieberatungs-Spezialisten Geno. Damit kann Partslife ab nächstem Jahr noch besser bei allen Fragen rund um die Energieeffizienz unterstützen, heißt es in der Mitteilung. Demnach seien künftig fünf zusätzliche Mitarbeiter ausschließlich für Energieberatung, energetische Planung und Sanierung zuständig.

Außerdem soll mehr an der Umsetzung von Einsparmaßnahmen - wie dem hydraulischen Abgleich und beantragen oder planen Werkstattgebäude nach dem KfW-Standard, zum Beispiel als KfW 55-Haus - gearbeitet werden.

"Die Nachfrage nach Leistungen rund um das Thema Energieeffizienz ist ohnehin schon groß. Jetzt gibt es zusätzlichen Bedarf bei der Planung für Neubauten und Erweiterung bis hin zur Erstellung von Energieausweisen", erklärt Frederik Haas, Projektmanager bei Partslife.

"Um schneller, flexibler und professioneller auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können, war es wichtig, mehr Power für dieses wichtige Zukunftsfeld auf die Straße zu bringen. Der Gesetzgeber erleichtert auch unsere Planungen, denn die Gesetzgebung rund um Umwelt und Energieeffizienz wird immer umfangreicher. Deutschland will langfristig energieautark werden, dazu gehören auch unsere freien Werkstätten", so Haas weiter. (asp)

HASHTAG


#Partslife

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.