-- Anzeige --

MazTech-Finale 2019: Großer Erfolg für deutsches Team

Erfolgreiche Fehlersuche: Thomas Schraml (r.) und Jens Benedix
© Foto: Mazda

Thomas Schraml und Jens Benedix haben sich beim Finale des Mazda-Techniker-Wettbewerbs die Vizeweltmeisterschaft geholt. Nur die Kollegen aus Australien waren besser.


Datum:
27.05.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Top-Leistung der deutschen Mazda-Techniker: Beim diesjährigen Weltfinale des MazTech-Wettbewerbs haben Thomas Schraml (Autohaus Auto R. Schraml) und Jens Benedix (Autohaus Benedix) den zweiten Platz erkämpft. Die beiden Werkstattprofis mussten sich lediglich den Kollegen aus Australien knapp geschlagen geben, wie Mazda Motors Deutschland (MMD) am Freitag mitteilte.

"Nach dem zweiten Platz in der Europameisterschaft im vergangenen Jahr sind wir mit großem Elan nach Japan gefahren", erklärte MMD-Servicedirektor Gerd Meyer in Leverkusen. "Dass wir in einem so starken Umfeld schließlich den Vize-Weltmeistertitel erringen können, ist ein enormer Erfolg." Schraml und Benedix seien das "beste Beispiel für die Qualität der deutschen Mazda Service-Leistungen".

Laut Importeur zeigte das deutsche Team der Konkurrenz aus 15 Nationen vor allem bei der Fehleranalyse am Fahrzeug die Rücklichter. Schraml und Benedix benötigten nur knapp 60 Minuten (Vorgabezeit 70 Minuten), um sechs präparierte Defekte zu finden – keine andere Mannschaft war schneller. Im zweiten Prüfungsteil, der sich der Diagnose separater Komponenten widmete und von den Teilnehmern einzeln zu lösen war, hatten dann die Australier die Nase leicht vorn. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.