Kfz-Fachmesse: Automechanika startet Digitaloffensive

Olaf Mußhoff: "Die Branche braucht gerade in diesen herausfordernden Zeiten ein Schaufenster, wo neue Produkte online präsentiert werden".
© Foto: Messe Frankfurt

Die Messe bietet im September neue digitale Möglichkeiten der Vernetzung an. Geplant sind unter anderem Online-Weiterbildungen für Werkstätten und eine neue App, mit der Kfz-Profis mit anderen direkt in Kontakt treten können.


Datum:
17.08.2020
Lesezeit: 
5 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Automechanika bietet allen, die die Messe im September gerne besucht hätten, neue digitale Möglichkeiten der Vernetzung an. So soll es am 10. September eine Serie von Online-Weiterbildungen für Werkstätten geben, gab die Messe Frankfurt bekannt.

"Die Digitaloffensive der Automechanika ist eine tolle Initiative, die ich ausdrücklich unterstütze. Gerade das Thema Weiterbildung ist in unserer Branche essentiell. Das vielfältige Angebot an Online‑Seminaren und Workshops ist eine hervorragende Möglichkeit für Werkstätten, sich kostenlos in diesem Jahr weiterzubilden", erklärte Jürgen Karpinski, Präsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK).

Zusammen mit Fachverlagen und Partnern aus der Industrie plant die Automechanika kostenlose Online-Events. So sind Live-Workshops, Coachings, Video-Tutorials, Podcasts und Expertengespräche zu den Themen Classic Cars Reparatur, Radar- und kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme bei Nutzfahrzeugen, Digitales Unternehmen Werkstatt, Unfallschadeninstandsetzung, Reparatur-Lackierung und Finish, Karosserie‑Ausbeul-Techniken sowie Füge- und Trenntechniken und DAT Schadenkosten‑Kalkulation und -digitale Kommunikation geplant.

Networking mit Automechanika-App

Das neue Tool in der kostenlosen Automechanika App soll allen registrierten Benutzern die Möglichkeit geben, sich gezielt online zu vernetzen. Nutzer erstellen ihr persönliches Profil mit ihren Interessen. Dank einer gefilterten Suche könnten sie schnell relevante, neue Geschäftskontakte finden, würden aber auch gefunden und könnten über die Chat-Funktion mit anderen Kfz-Profis oder Anbietern Kontakt aufnehmen. Die App mit der neuen Funktion soll ab September zum Download in den bekannten App-Stores zur Verfügung stehen.

Neuheiten des Aftermarktes

Besucher der Webseite sneak-preview.automechanika-frankfurt.com können laut Messe Frankfurt in den aktualisierten Unternehmensprofilen der Aussteller zahlreiche Produktneuheiten und Lösungen entdecken. "Die Branche braucht gerade in diesen herausfordernden Zeiten ein Schaufenster, wo neue Produkte online präsentiert werden, z. B. in anschaulicher Art und Weise, nämlich in Form von Videos. Diese Möglichkeit bieten wir unseren Kunden weltweit mit der neuen, aktualisierten Aussteller- und Produktsuche", so Olaf Mußhoff, Director der Automechanika Frankfurt.

Nächstes Jahr soll der erste internationale Automechanika Karosserie und Lack Wettbewerb auf der Messe in Frankfurt stattfinden. Mit veredelten Motorhauben im landestypischen Design treten Werkstatt-Teams gegeneinander an. Mehr als ein Dutzend Lack- und Karosserie-Profis hätten sich bereits für den deutschen Wettbewerb angemeldet. Spannende Einblicke in die Entstehung ihrer künstlerischen Arbeit geben einige Kandidaten in Kurzfilmen, die demnächst auf der Automechanika Website abrufbar sein sollen. Der deutsche Wettbewerb wird unterstützt von Akzonobel, Axalta, Carbon, Cromax, Glasurit, Miracle Europe, R-M, SATA, Spies Hecker und Standox. Mehr Informationen zum Wettbewerb unter automechanika.com/wettbewerb. (asp)

HASHTAG


#Automechanika

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.