Insolvenzantrag: Teilehändler ATP in Schieflage

ATP braucht einen Investor.
© Foto: Gina Sanders/fotolia.com

Der Versandhandel für Autoteile ATP in Pressath hat Insolvenz angemeldet. 450 Mitarbeiter wären von einer Schließung betroffen.


Datum:
25.03.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Versandhandel für Autoteile ATP in Pressath hat Insolvenz angemeldet. Das hat der vorläufige Insolvenzverwalter Volker Böhm von der Kanzlei Schultze & Braun aus Nürnberg bestätigt. Das Warenangebot des Online-Shops atp-autoteile.de bleibe aber verfügbar. Auslieferung und Versand seien nicht beeinträchtigt. Zudem bleibe die Gewährleistung auf ausgelieferte Produkte ohne Einschränkungen erhalten, hieß es.

ATP beschäftigt rund 450 Mitarbeiter und hat im Jahr 2018 einen Umsatz von rund 110 Millionen Euro erzielt. Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte es Vertragsverhandlungen mit einem Investor gegeben, die aber in letzter Minute platzten - aus Gründen, die laut Mitteilung des Insolvenzverwalters nicht von diesem Investor zu verantworten sind. Presseberichten zufolge handelt es sich dabei um die Swiss Automotive Group (SAG).

Böhm strebt nun eine Lösung mit einem Investor an. Die Mitarbeiter seien informiert, heißt es weiter. Ihre Löhne und Gehälter seien über das Insolvenzgeld für drei Monate gesichert. (diwi)

HASHTAG


#Insolvenz

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Distriktmanager (m/w/d)

Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.