Hyundai und Kia entwickeln neue Automatik: Schalten mit Vorausschau

Autohersteller Hyundai-Kia hat ein neues Automatikgetriebe entwickelt, das bei der Gangauswahl neben den Daten des Fahrerprofils auch die Analyse der Verkehrsbedingungen und der topografischen Lage berücksichtigt.
© Foto: Hyundai-Kia

Auch eine Automatik kann noch lernen. Das neue Automatikgetriebe von Hyundai und Kia analysiert jetzt die Straße.


Datum:
26.02.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Autohersteller Hyundai-Kia hat ein neues Automatikgetriebe entwickelt, das bei der Gangauswahl neben den Daten des Fahrerprofils auch die Analyse der Verkehrsbedingungen und der topografischen Lage berücksichtigt. Dazu nutzt die Automatik eine Software in der Getriebesteuereinheit, die in Echtzeit Angaben des Navigationssystems sowie der von Kameras und Radar übermittelten Informationen zu Geschwindigkeit oder Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmern auswertet. Daraus wird mittels eines Algorithmus der optimale Gang errechnet und in diesen geschaltet.

So wechselt die neue Automatik zum Beispiel automatisch in den Sportmodus, wenn das System erkennt, dass das Fahrzeug etwa beim Auffahren auf eine Autobahn beschleunigt. Genaue Angaben zu der Anzahl der Gangstufen macht der koreanische Autobauer, zu dem die Marken Hyundai, Kia und Genesis gehören, noch nicht. Voraussichtlich wird das Automatikgetriebe in der Neuauflage des Mittelklasse-Modells Hyundai Sonata und Kia Optima seine Premiere feiern. (dpa)

HASHTAG


#Autotechnik

Mehr zum Thema


#Hyundai

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.