-- Anzeige --

GW-Vermarktung: Auktion & Markt mit neuem Chef

"Hammer-Übergabe": Karl Rolf Muth und Günter Kaufmann
© Foto: Auktion & Markt AG

Auktion & Markt-Gründer Karl Rolf Muth zieht sich nach über 30 Jahren an der Unternehmesspitze in den Aufsichtsrat zurück. Sein bisheriger Stellvertreter Günter Kaufmann übernimmt.


Datum:
07.01.2022
Autor:
AH
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei der Auktion & Markt AG ist eine Ära zu Ende gegangen: Gründer und Unternehmenslenker Karl Rolf Muth hat mit Wirkung zum 1. Januar 2022 den Vorstandsvorsitz an Günter Kaufmann übergeben. Muth ist zeitgleich in den Aufsichtsrat des Remarketing-Dienstleisters aus Wiesbaden gewechselt.

"Mit Günter Kaufmann tritt mein bisheriger Stellvertreter meine Nachfolge an", sagte Muth einer Mitteilung zufolge. "Wir kennen uns seit vielen Jahren und er hat als verlässlicher und kompetenter Kollege wichtige Impulse gesetzt und Weichenstellungen vorgenommen." Damit werde der Kurs von Auktion & Markt auch in den nächsten Jahren durch ein Mitglied des heutigen Führungsteams bestimmt.

Muth hatte Auktion & Markt 1988 gegründet und aus einem regionalen Auktionshaus einen europaweit tätigen Fahrzeugvermarker geformt. Heute ist das Unternehmen mit rund 400 Mitarbeitern an 17 Standorten präsent. Über den B2B-Online-Marktplatz www.autobid.de werden pro Jahr mehr als 140.000 Gebrauchtfahrzeuge versteigert. Zusätzlich veranstaltet der Anbieter Oldtimer-Auktionen ("Classicbid"), betreibt ein Oldtimer-Zentrum einschließlich Handel im rheinhessischen Grolsheim sowie Gastronomie einschließlich Hotel und Eventflächen.

"Es ist ein großes Privileg, von Karl Rolf Muth ein hervorragend aufgestelltes Unternehmen zu übernehmen und in die Zukunft zu führen", erklärte Kaufmann. "Zusammen mit dem Vorstandsteam und allen Mitarbeitern werde ich die Chancen nutzen, die sich für unser Kerngeschäft unter der Marke Autobid.de sowie die anderen Geschäftsbereiche bieten." Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Mark Lehmann, Peter Lindner und Oliver Wimmers.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.