-- Anzeige --

Gebrauchtwagenhandel: Auto1 plant Milliardenerlös mit Börsengang

Der Börsengang der Auto1 Group wurde schon länger erwartet.
© Foto: picture alliance/Fabrizio Bensch/REUTERS

Mit dem frischen Geld will das Unternehmen weiter vom Trend hin zum Online-Geschäft auch beim Gebrauchtwagenhandel profitieren.


Datum:
14.01.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Auto1 Group will im Zuge eines schon länger erwarteten Börsengangs brutto rund eine Milliarde Euro einnehmen. Dazu sollen im ersten Quartal in Frankfurt neue Aktien ausgegeben werden, wie der Online-Gebrauchtwagenhändler am Mittwoch in Berlin mitteilte. Vom übrig bleibenden Nettobetrag sollen circa 750 Millionen Euro in das Wachstum gesteckt werden, der Rest soll voraussichtlich zur Rückzahlung einer bestehenden Wandelanleihe verwendet werden. Zusätzlich wollen aktuelle Anteilseigner Aktien verkaufen.

Das 2012 gegründete Unternehmen ist in mehr als 30 Ländern tätig. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem klassischen B2B-Händlergeschäft. Im Jahr 2019 verkaufte Auto1 den Angaben zufolge mehr als 615.000 Fahrzeuge und erzielte einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro.

Mit dem frischen Geld will das Unternehmen weiter vom Trend hin zum Online-Geschäft auch beim Gebrauchtwagenhandel profitieren. Im Fokus steht dabei vor allem der Endkunde. "Wir wollen in den nächsten Jahren erheblich investieren, um unsere Marke Autohero und unser operatives Geschäft weiter auszubauen", sagte Mitgründer und Auto1-Chef Christian Bertermann laut Mitteilung.

Verbrauchern ist Auto1 unter anderem durch sein Ankaufsportal wirkaufendeinauto.de bekannt. Der Börsengang des Unternehmens wurde schon länger erwartet. Dabei war zuletzt von einer Bewertung von bis zu fünf Milliarden Euro die Rede. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.