Essen Motor Show 2018: Auffallen um jeden Preis

Hätten Sie es erkannt? - Unter diesem bunten, verbreiterten Kleid von JP Performance steckt ein Toyota GT86.
© Foto: Andreas Heise

Tiefer, bunter, lauter – auch in diesem Jahr bot die Essen Motor Show wieder ein wahres Fest für PS-Fans. Alles, was Rang und Namen in der Tuning-Branche hat, kam ins Revier.


Datum:
11.12.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Massenhaft Autofans aus ganz Europa pilgerten von 1. bis 10. Dezember auf die Essen Motor Show. Über 360.000 Besucher zählte das PS-Festival im Ruhrpott. Nach einem schwierigen Autojahr freuten sich die mehr als 500 Aussteller umso mehr über das große Interesse an sportlichen Serienfahrzeugen, Tuning, Motorsport und Classic Cars.

"Diese Essen Motor Show war eine großartige Liebeserklärung an das Auto. Neben den sportlichen Neuheiten und Premieren erleben die Besucher in Essen das Auto als Kulturgut. Mit dieser Positionierung liegen wir goldrichtig", fasst Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen, den Festivalerfolg zusammen.

Zu den Highlights im Angebot zählten unter anderem der neue Ford Mustang Bullitt, Lexus UX F Sport Hybrid, Renault Mégane R.S. Trophy, Skoda Kodiaq RS und Volkswagen I.D. R Pikes Peak. Die Initiative "TUNE IT! SAFE!" enthüllte am Preview Day ihr neues Kampagnenfahrzeug: einen BMW i8 by AC Schnitzer in Original-Polizeioptik. Das Plug-in-Hybrid-Sportcoupé wirbt ab sofort für sicheres Tuning.


Essen Motor Show 2018

Bildergalerie

Ein Thema auf der Essen Motor Show war die Orientierung zur E-Mobilität. Zwar bestimmt nach wie vor der klassische Verbrennungsmotor das Angebot – gleichzeitig öffnen sich viele Aussteller für nachhaltig angetriebene Fahrzeuge. Für die Tuning-Branche ist das kein Hindernis: "Individualisierung und Tuning sind unabhängig von der Antriebsart", betonte Constantin Buschmann, Vorstandsvorsitzender im Verband der Automobil Tuner, anlässlich der Messe. Die Szene präsentierte sich in Essen derweil bunt und vielfältig. Auffällig viele Fahrzeuge strahlten in bunten, oft comicinspirierten Designs, der Lack eines Ford Mustangs leuchtete sogar mit der Musik.

Neben Deutschland pilgerten die meisten Fans aus Belgien, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden und Österreich nach Essen. Gefragt nach den Besuchsgründen, antwortete die Mehrheit der Befragten: "Die Essen Motor Show ist ein Erlebnis." Entsprechend lang waren die Schlangen in der Motorsportarena sowie bei den Autogrammstunden, Fototerminen, Gewinnaktionen, Rennsimulatoren und Shows. 65 Prozent der Besucher interessierten sich besonders für Tuning und Lifestyle, gefolgt von Motorsport, sportlichen Serienfahrzeugen und Classic Cars. Publikumsmagneten waren auch die Motorsportarena in Halle 4, die "tuningXperience" in Halle 1A sowie die "Crazy und Design Cars" in Halle 3.

Zufriedene Besucher, gutes Weihnachtsgeschäft 

Die meisten Besucher nutzten die Essen Motor Show zum Kaufen oder Bestellen. 80 Prozent kurbelten das Weihnachtsgeschäft zahlreicher Hersteller und Händler an. Neben Zubehör fürs Auto wanderten viele Modeartikel über die Standtheken. Dementsprechend waren 88 Prozent der Besucher mit dem Angebot des PS-Festivals alles in allem vollkommen zufrieden oder zufrieden, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr (82 Prozent). Mit ihrem Besuch auf der Essen Motor Show insgesamt waren 90 Prozent vollkommen zufrieden oder zufrieden. Ebenfalls 90 Prozent würden das PS-Festival weiterempfehlen. 91 Prozent planen bereits jetzt einen erneuten Besuch in Essen.

Die Vorbereitungen für die kommende Essen Motor Show laufen bereits: Die nächste Ausgabe öffnet vom 30. November bis 8. Dezember 2019 (Preview Day: 29. November) in der Messe Essen. (ah)

HASHTAG


#Essen Motor Show

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.