-- Anzeige --

Ersatzteil- und Werkstattgeschäft: Hella baut Business Group Lifecycle Solutions aus

Hella treibt den Ausbau der Business Group Lifecycle Solutions voran.
© Foto: Hella

Der Zulieferer investiert in das Ersatzteil- und Werkstattgeschäft. Mit dem Ziel, dem steigenden Bedarf nach Lösungen zur Verlängerung der Lebensdauer von Fahrzeugen gerecht zu werden.


Datum:
02.05.2022
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Vor kurzem hat Hella die Business Group Lifecycle Solutions formiert, in der die Produktlinien Independent Aftermarket, Workshop Solutions und Special Applications gebündelt werden. Ziel des Zulieferers ist es laut Mitteilung, die Lebensdauer von Fahrzeugen zu erhöhen, um so für eine nachhaltige Mobilität zu sorgen.

"Unser Ziel ist es, im Rahmen der Business Group Lifecycle Solutions ein ganzheitliches Ökosystem im Aftermarket aufzubauen, das die gesamte Prozesskette von der Diagnose über den Vertrieb von Ersatzteilen bis hin zu Serviceleistungen aus einer Hand abdeckt. So schaffen wir nicht nur Mehrwert für alle Beteiligten, sondern tragen gleichzeitig zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und Materialien bei", sagte Lea Corzilius, die in der Hella-Geschäftsführung die Business Group Lifecycle Solutions verantwortet.

Derzeit werde die Einbindung und weitere Ausrichtung der Special Applications Aktivitäten geklärt. In diesem Geschäftsfeld fertigt und vertreibt Hella lichttechnische und elektronische Produkte für Spezialfahrzeuge wie Land- und Baumaschinen, Busse oder Wohnmobile.

In der Business Group Lifecycle Solutions beschäftigt Hella laut eigenen Angaben weltweit insgesamt rund 4.200 Mitarbeiter. Im zurückliegenden Geschäftsjahr 2020/2021 habe der Bereich einen Umsatz von 0,9 Milliarden Euro erwirtschaftet. Der Umsatzanteil vom Special Applications Geschäft, mit seinen gut 2.500 Beschäftigten, belaufe sich auf etwa 0,4 Milliarden Euro.

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.