Elektroauto-Bestseller: Jeder Zweite kommt aus Deutschland

Der Renault Zoe führt die Zulassungsstatistik an.
© Foto: Statista

Der deutsche Neuwagenmarkt wird von den heimischen Herstellern dominiert. Bei den E-Mobilen ist ihre Position nicht ganz so stark.

Der Renault Zoe war im ersten Halbjahr das beliebteste E-Auto in Deutschland. Insgesamt 5.551 Mal wurde der Kleinwagen zwischen Januar und Juni neu zugelassen. Auf Rang zwei folgte laut einer Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) und der Analyseagentur Statista die Mittelklasselimousine Tesla 3 mit 5.352 Einheiten, den dritten Platz nahm der BMW i3 ein, der 4.278 neue Besitzer gefunden hat.


Beliebteste E-Autos Deutschlands - HJ 1/2019

Bildergalerie

Komplettiert werden die Top Ten von VW E-Golf, Smart Fortwo, Audi E-Tron, Hyundai Kona, Nissan Leaf und Smart Forfour. Die deutschen Marken erreichen einen Marktanteil von rund 46 Prozent, im Gesamtmarkt liegt der Wert mit knapp 60 Prozent deutlich höher. Zudem dürfte die Rolle der deutschen auf dem E-Automarkt im weiteren Jahresverlauf eher kleiner werden, sind doch einige Modelle wie Smart Fortwo und Forfour, E-Golf und Audi A3 E-Tron zurzeit wegen anstehender Überarbeitungen oder Modellwechsel nicht mehr lieferbar. Im kommenden Jahr dürfte allerdings der neue VW ID.3 den Markt wieder kräftig aufmischen. Hinzu kommen Modelle wie der Opel Corsa e, der Mini Cooper SE oder der VW E-Up mit seinen spanischen und tschechischen Geschwistern. (SP-X)

HASHTAG


#Elektroantrieb

Mehr zum Thema


#BMW

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Projekt- und Produktmanager (w/m/d) mit IT-Affinität

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.