Edag Citybot: Vielseitig einsetzbares Robotermobil

Auf der IAA wird Edag das Konzeptfahrzeug Citybot präsentieren.
© Foto: Edag

Citybot heißt ein neues Mobilitätskonzept von Edag. Wie der Name andeutet, fährt das Mobil autonom durch in die Stadt. Sein Aufgabenspektrum ist hingegen breit gefächert. Und emittiert wird nur Wasser.

Edag, in Deutschland ansässiger Entwicklungspartner der Autoindustrie, zeigt auf der IAA 2019 (12. bis 22. September) erstmalig ein neues Konzeptfahrzeug namens Citybot. Es handelt sich um ein vollständig autonom fahrendes Elektrofahrzeug, welches mit Hilfe unterschiedlichster Module gänzlich unterschiedliche Transport- und Dienstleistungsaufgaben übernehmen kann.

So zeichnet sich das für die IAA angekündigte Ausstellungsfahrzeug durch ein loungeartiges Modul aus, welches den Citybot zum Personentransporter qualifiziert. Doch kann das von einer nicht näher spezifizierten Brennstoffzelle mit Strom versorgte E-Mobil alternativ auch von der Stadtreinigung, für den Grünschnitt oder für den Gütertransport genutzt werden. Dank seiner 24/7-Einsatzfähigkeit könnte ein Citybot im Lauf eines Tages mehrere Aufgaben übernehmen. In den Städten der Zukunft, die auf weniger Individualverkehr und Emissionen setzen, könnte die vielseitig nutzbaren und selbstredend vernetzten Citybots viele Dienstleistungsaufgaben übernehmen. (SP-X)

Der Citybot wurde als vollautonomes Mobil für die Stadt der Zukunft entwickelt.
© Foto: Edag

HASHTAG


#Roboterauto

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Flottendisponent (m/w/d)

Pullach im Isartal

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.